Apfeltaschen mit Marzipan

Süße Köstlichkeiten ohne Aufwand schnell zubereitet

Backen macht Freude, will aber auch gelernt sein. Die genaue Menge der Zutaten ist für das Gelingen ebenso wichtig wie das sorgfältige Arbeiten beim Rühren, Kneten oder Ausrollen. Die süßen Apfeltaschen sind ohne großen Aufwand schnell zubereitet und ideal, wenn mal Überraschungsgäste kommen.

Apfeltaschen mit Marzipan© Alexander Walter / Kosmos Verlag

(c)

Zutaten für 12 Stück

Für den Teig
Für die Füllung
200 g Magerquark / Magerer Topfen

50 g Rosinen
80 ml neutrales Öl
2 EL Zitronensaft
ca. 90 ml Milch, 100 g Zucker
50 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Puderzucker
2 Eier (Größe M), 400 g Mehl
4 Apfel (etwa 500 g; z. B . Boskop)
1 Päckchen Backpulver

75 g Marzipanrohmasse

Puderzucker zum Bestäuben
Backblech und Backpapier
Mehl zum Arbeiten
Ausstecher mit 12 cm O

Zeitbedarf:  50 Minuten + 30 Minuten kühlen + 15 Minuten backen

Zubereitung

Für den Teig den Topfen in einem Tuch leicht auspressen, dann mit Öl, 80 ml Milch, Zucker, Vanillezucker und 1 Ei glatt rühren. Die Hälfte des Mehls unterrühren, restliches Mehl mit Backpulver mischen und auf die Arbeitsfläche geben. Topfenmasse dazugeben und alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen für die Füllung die Rosinen in einem Sieb kurz abbrausen. Den Zitronensaft mit Sahne und Puderzucker verrühren. Die Apfel achteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Die Achtel quer in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheibchen und Rosinen unter die Zitronensahne mischen. Die Marzipanrohmasse auf der Rohkostreibe grob raspeln.
Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze; Umluft 160 °C) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf wenig Mehl ausrollen. 12 Kreise mit 12 cm O ausstechen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Marzipanraspel und die Apfelmischung daraufgeben. Das übrige Ei trennen. Den äußeren Rand der Kreise mit Eiweiß bestreichen. Die Kreise zu Taschen zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrucken. Eigelb mit restlicher Milch (ca. 1 EL) verrühren. Die Taschen auf das Blech legen und damit bestreichen.
Die Apfeltaschen im Ofen (Mitte) in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Taschen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Apfeltaschen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

So können Sie variieren:

Topfentaschen mit Marillenmarmelade
Den Topfen-Öl-Teig wie auf dieser Seite beschrieben zubereiten und kühl stellen. Für die Füllung 200 g Magertopfen mit 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Hartweizengrieß und 1 Ei glatt rühren. 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale und 2 EL flüssige Butter unterrühren. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze; Umluft 160 °C) vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl ca. ½  cm dick ausrollen.
12 Kreise mit 12 cm Durchmesser daraus ausstechen. 3 EL Marillenmarmelade erwärmen, die Kreise damit bestreichen. Topfenfüllung auf die Kreise geben. Kreise zusammenklappen. Die Taschen mit Eigelb bestreichen und wie beschrieben im Ofen (Mitte) 15 Minuten backen.

BEAUTY BUCH-TIPP

Fein gebacken - Kosmos Verlag© (c) Alexander Walter / Kosmos Verlag

Ob duftender Apfelkuchen, himmlisch schöne Torte oder würzige Käsequiche – Backen macht Freude, will aber auch gelernt sein! Cornelia Schinharl und Christa Schmedes erklären in Fein gebacken! ausführlich alle zehn Grundteigarten und zeigen, was zum Gelingen wirklich wichtig ist: wie der Rührteig schwer reißend vom Löffel fällt, wie seidig der perfekte Strudelteig glänzt und wie ein Hefeteig aussieht, wenn er ausreichend lang geknetet wurde.

Ausgehend von den Grundrezepten stellen die Autorinnen viele Rezeptvariationen vor, so dass für jeden Geschmack und für jeden Anlass das Richtige dabei ist. Insgesamt sind über 150 sowohl süße als auch deftige Klassiker und moderne Kreationen in diesem Grundbackbuch enthalten. Informationen über die Zutaten und das Zubehör runden die Backschule ab.
Cornelia Schinharl, Christa Schmedes
Fein gebacken!
240 Seiten, 260  Farbfotos
€/D 19,95 /  €/A 20,60  /  sFr 32,90
ISBN 978-3-440-12592-2
Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart

Artikel teilen auf