Glänzendes Haar

Wenn Haare das Licht spiegeln

Während es in den 80er Jahren modern war, wenn die Haare aussahen wie nach einem Griff in die Steckdose, setzten sich in den letzten Jahren die gesund aussehenden, glänzenden Haare durch. Aber wie bringt man Haare zum glänzen? Wir verraten, worauf es ankommt.

Glanz – das Licht wird in eine Richtung reflektiert

Wenn das Licht auf Haaren in eine Richtung reflektiert wird, glänzen sie. Das ist der Fall, wenn die Schuppenschicht geschlossen ist und die Haare so eine glatte Oberfläche haben. Ist die Schutzschicht der Haare aufgeraut, wird das Licht in viele Richtungen abgelenkt – es wirkt stumpf und glanzlos.

Der Trick – die geschlossene Schuppenschicht

Es gibt grundsätzlich zwei Ansätze, um für eine geschlossene Schuppenschicht zu sorgen.

Sie können durch einen bewussten Umgang mit Ihren Haaren dafür sorgen, dass Strukturschäden gar nicht erst entstehen.

Worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie hier.

Wenn Sie Ihre Haare allerdings Färben , Blondieren oder permanent umformen , wird die Schuppenschicht geöffnet. Sie benötigen dann entsprechende Pflegeprodukte, um sie wieder zu verschließen.

Der Glanzspender Nummer 1 – Conditioner

Conditioner schließt die Schuppenschicht. Wer sich also Haarglanz wünscht, sollte regelmäßig einen solchen verwenden. Auch als Leave-In-Produkt spendet er Glanz.

Immer wieder aufgefrischt –  Haarcreme

Anstelle eines Leave-In-Conditioners können Sie auch eine Haarcreme verwenden. Diese können Sie auch ins trockene Haar geben und so den Glanz immer wieder auffrischen.

Der Silikon-Überzieher – Spitzenserum

Ein Spitzenserum besteht zumeist hauptsächlich aus Silikon . Dieses ist ein wahres Glanz-Wundermittel und lässt auch sehr poröses Haar im nu im Glanz erstrahlen.

Styling & Glanz – Haarwachs

Haarwachs ist zeitgleich ein Styling und ein Glanzspender. Dabei lassen sich die Haare beliebig verformen, Lockenbündel bleiben besser erhalten und gesplisste Spitzen erscheinen gesund. Doch nicht jedes am Markt erhältliche Produkt ist empfehlenswert.

Aufgesprüht – das Glanzspray

Wer zum Abschluss Glanzspray aufsprüht, erhält ebenfalls glänzendes Haar. Die meisten Sprays enthalten allerdings Alkohol, der das Haar austrocknet und sollten deshalb nicht zum täglichen Pflegeritual gehören.

Nährend – Ölhaltige Haarpflege

Mit ölhaltigen Produkten erhalten Haare nicht nur Glanz, sondern auch Geschmeidigkeit . Setzen Sie pures Öl aber nur sehr sparsam ein.

Haarkur – Glanz durch regeneriertes Haar

Wer regelmäßig eine Haarkur verwendet, baut die Haarstruktur auf. So sehen Haare nicht nur gesund aus, sondern sind tatsächlich gesünder.

Hier erfahren Sie mehr darüber.

Artikel teilen auf