Schokoladen-Rosmarin-Pralinen

Sommerlicher Grillgenuss

Ein leichter Hauch von köstlich Süßem liegt in der Luft und die Pralinen-Etageren dürfen wieder aus dem Schrank geholt werden. Ob zu einem besonderen Anlaß oder einfach nur für den persönlichen Genuß - feine Pralinen sind ein Garant für herrlich genießerische Momente.

Schokolade Rosmarin Pralinen© (c) Wiberg

(c) Wiberg

Zutaten für 4 Personen

750 ml Sahne
1 EL WIBERG drei pfeffer
825 g Zartbitter-Schokolade
2 EL WIBERG gepflückter rosmarin
50 ml Espresso
WIBERG blüten mix
150 g Butter
150 g weiße Schokolade zum Tunken
1 EL WIBERG bourbon vanille
150 g Kakaopulver zum Wälzen

Zubereitung

gepflückten rosmarin, blüten mix und Zartbitter-Schokolade fein hacken. Butter in kleine Stücke schneiden. Sahne erwärmen und Schokolade darin auflösen. Espresso, Butter sowie bourbon vanille zugeben und zu einer glatten Crème rühren.

Schokoladen-Crème zu gleichen Teilen in zwei Rührschalen füllen. Eine der beiden Massen mit drei pfeffer, die andere mit gepflücktem rosmarin kräftig würzen. Anschließend beide Crèmen abgedeckt im Kühlschrank mehrere Stunden kalt stellen. Für die Schokotrüffeln die gepfefferte Schokoladen-Crème zu mundgerechten Stücken formen und in etwas Kakao wälzen.

Für die Schokoladen-Rosmarin-Pralinen weiße Schokolade klein hacken und über Wasserdampf schmelzen. Die mit gepflücktem rosmarin gewürzte Schokoladen-Crème zu gleichmäßigen Kugeln formen und mit Hilfe eines Zahnstochers kurz in die weiße Schokolade tauchen. Anschließend mit blüten mix betreuen, auf einem Backgitter abtropfen lassen und kalt stellen.

Luftdicht und gekühlt halten sich die Trüffeln und Pralinen mehrere Wochen.

Wiberg Gewuerze

BEAUTY Tipp: Die richtigen Gewürze

Lassen Sie sich doch auch einmal von exotischeren Kreationen wie Schokoladen-Rosmarin-Pralinen oder gepfefferten Schokotrüffeln verführen!

Besonders aromatisch gelingen diese delikaten Naschereien mit WIBERG at home vanille bourbon und gepflücktem rosmarin, die mit ihren unvergleichlichen Aromen jedes noch so kleine Plätzchen zum kulinarischen Gesamtkunstwerk machen.

Verwendete Produkte: bourbon vanille, drei pfeffer, gepflückter rosmarin, blüten mix

www.wiberg.eu

Artikel teilen auf