Würziger French Toast

Ein mediterranes Geschmackserlebnis

Eigentlich ist French Toast als süßes Frühstück bekannt. Neu interpretiert kommt er als würzige Variante mit cremiger Avocado auf den Tisch: Dank frischem Basilikum und rotem Pesto erhält der French Toast eine ganz besondere, mediterrane Note. Die Kombination aus süßen Datteltomaten, gepaart mit intensivem Aceto Balsamico sorgt für ein ganz neues Geschmackserlebnis. Geröstete Mandeln verleihen dem French Toast den nötigen Crunch.

French Toast© Alpro

Zutaten für  4 Sandwiches

1 reife Avocado
8 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast
4 Stiele Basilikum
2 EL Mandeln, gehackt & geröstet
2 TL Limettensaft
1 EL Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer, 2 Eier

350 ml Alpro Sojadrink Original
4 gehäufte EL rotes Pesto
300 g kleine Datteltomaten, halbiert
1 Handvoll Rucola
5 EL Olivenöl

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
vegetarisch, laktosefrei

Avocado halbieren . Den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in Würfel schneiden. Basilikumblättchen in Streifen schneiden und zur Avocado geben. Limettensaft, Salz und Pfeffer zufügen. Mit einer Gabel mischen.
Toastbrote mit Pesto bestreichen . Anschließend die Avocado-Basilikum-Masse auf vier Toastbrote verteilen. Mit den gehackten Mandeln bestreuen. Die restlichen Toastscheiben darauf geben und festdrücken.
Datteltomaten halbieren und Rucola grob schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 1 EL Olivenöl und 1 EL Aceto Balsamico darüber träufeln und mischen.

Eier, Alpro Sojadrink Original, Salz und Pfeffer verrühren. Die gefüllten Toasts nacheinander darin einweichen und einmal vorsichtig mit zwei Pfannenhebern wenden. Anschließend nacheinander in heißem Öl rundherum vier bis fünf Minuten goldbraun braten. Die gefüllten Toasts diagonal durchschneiden und mit den Tomaten und Rucola servieren.

Tipp: Wer den French Toast vegan zubereiten möchte, kann die Eier weglassen und die Sandwischscheiben nur im Alpro Sojadrink Original einweichen.

©Alpro

Artikel teilen auf