Body after Baby

Nach der Geburt wieder in Form

Alles ist anders nach der Geburt eines Babys: In den allermeisten Fällen auch der Körper der Mutter! Einiges bildet sich zwar von selbst zurück - Stillen, gesunde Ernährung und Bewegung tun das ihre dazu, um den Körper und die Haut in ihre ursprüngliche Form zu bringen. Doch einiges bleibt.

Hier bietet die moderne Schönheitsmedizin effektive Möglichkeiten, mit relativ wenig Aufwand und geringem Zeiteinsatz Problemzonen wie Dehnungsstreifen, erschlaffte Haut am Bauch, übrig gebliebene Fettpölsterchen oder Kaiserschnittnarben effektiv zu behandeln.

Body after Baby© (c) Dr. Kiprov

Thermage CPT – „Lifting“ ohne Skalpell

Bei einem erschlafften oder faltigen Bauch und anderen Problemzonen erzielt Thermage mit einer einzigen Behandlung einen signifikanten Straffungs- und Liftingeffekt - ganz ohne Skalpell. Mithilfe von Radiowellen entstehen Hitzeimpulse in der Haut, wodurch Bindegewebsfasern verkürzt werden und die Neubildung von kollagenen Fasern angeregt wird. Thermage CPT verfügt über eine integrierte Vibrationstechnik sowie ein verbessertes Hitzeprofil in den Handstücken und damit mehr Wirkung und Behandlungskomfort für den Patienten.

Bodytite – Absaugen oder Straffen oder doch beides?

Effektiver, schonender, schneller: „Bodytite“ ist der Durchbruch bei der Körperformung. Diese neue ambulante Methode ermöglicht es erstmals, Fettpolster absolut behutsam – in lokaler Betäubung – abzusaugen und im selben Schritt die Haut zu straffen. Hierzu wird während der Absaugung direkt über die Kanüle Strom in das tiefe Bindegewebe eingebracht, wodurch sich die Haut noch intensiver zurückbildet. Eine „Two-in-one“-Methode mit 3D-Effekt.

Fractora – mit kleinen „Stromstichen“ zu glatter Haut

Das Fractora-Verfahren ist eine neuartige Radiofrequenz-Anwendung zur Straffung, Texturverbesserung und Verjüngung der Haut. Kleine „Stromstiche“ unter lokaler Betäubung in einer Tiefe von bis zu 2 mm führen zu einer intensiven Bindegewebserneuerung, wodurch die behandelte Haut straff und glatt wird.

In der Privatklinik Kiprov wird dieses System u.a. zur Milderung störender Dehnungsstreifen und faltiger, erschlaffter Haut eingesetzt.

Behandlungsguide 

www.kiprov.com/guide

www.kiprov.com

Artikel teilen auf