Mesotherapie

Der neue Trend in der Faltenbehandlung


Die Haut als größtes menschliches Organ mißt etwa 1,5 bis 2 Quadratmeter und muß täglich Enormes bewältigen. Sie schützt den Körper vor Hitze und Kälte und ist Verletzungen, Umwelteinflüssen, UV-Belastung und Klimaschwankungen ausgesetzt. Nikotin und Alkohol belasten sie ebenso wie ungenügender Schlaf.

Im Laufe der Jahre lassen Spannkraft und Elastizität der Haut nach, Falten werden sichtbar und man sucht nach schonenden Methoden, um die Haut wieder glatt und straff erscheinen zu lassen.

Mesotheraphie © (c) mogwai - Fotalia

Kleiner Aufwand - große Wirkung

Bei der Mesotherapie zur Hautverjüngung, dem sogenannten Mesolift, wird durch den Einsatz von Hyaluronsäure und einer Kombination von Vitaminen und Antioxidanten die Haut revitalisiert und neu aufgebaut.
Hyaluronsäure ist als natürlicher Bestandteil der Haut für die Bindung der hauteigenen Feuchtigkeit, für Volumen und natürliche Elastizität verantwortlich.
Durch den Alterungsprozess nimmt der Anteil der Hyaluronsäure konstant ab, die Haut verliert ihr glattes und pralles Aussehen, Falten entstehen.
Die Mesotherapie füllt die Haut wieder mit natürlicher Hyaluronsäure auf, damit erhält sie Volumen und Elastizität zurück und der Feuchtigkeitshaushalt wird wieder hergestellt. Besonders zur Behandlung von Faltenproblemen im Gesicht-, Hals- und Dekolletè-Bereich hat sich die Methode bestens bewährt. Die Haut erhält wieder Spannkraft und Ausstrahlung.

Eine Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure sowie Vitamin- und Nährstoffkomplexen wird mit Hilfe einer Injektionspistole gleichmäßig unter die Haut gespritzt. Die Menge der verabreichten Substanzen bleibt durch die punktgenauen Injektionen gering, ist aber durch die gezielte Anwendung sehr wirkungsvoll. Durch die Mikroeinstiche direkt unter die Hautoberfläche werden die Wirkstoffe genau dort platziert, wo die meisten Gefäße sitzen.

Mesolift ist als Anti-Aging-Therapie eine Ergänzung zu bekannten ästhetischen Behandlungen wie chemischen Peelings, Mikrodermabrasion oder Faltenbehandlungen mit Füllsubstanzen.
Die Kosten einer Behandlung liegen zwischen 600 und 1.000 Euro.

Artikel teilen auf