Pflege von trockenen Schuppen

Damit es nicht mehr rieselt

Wenn Sie Schuppen in Kombination mit einer trockenen Kopfhaut haben, sollten Sie sehr sorgfältig bei der Produktwahl vorgehen. Viele herkömmliche Anti-Schuppen-Shampoos sind auf die Bedürfnisse einer fettigen Kopfhaut abgestimmt. Wenn Sie diese verwenden, wird sich keine Verbesserung einstellen, sondern unter Umständen sogar eine Verschlechterung. Um Ihr Problem in den Griff zu bekommen, müssen Sie Ihre Kopfhaut sehr schonend reinigen und intensiv pflegen.

Massieren statt Kratzen

Auch wenn es bei starkem Juckreiz sehr nahe liegt, die Kopfhaut zu kratzen – massieren Sie sie lieber. Ihre Kopfhaut hat ohnehin schon große Mühe, Ihre Hautzellen zu binden. Durch Kratzen lösen Sie weitere Hautzellen ab, wodurch Ihre Haut dünner und anfälliger wird. Wenn Sie Ihre Kopfhaut massieren, regen Sie die Talgdrüsen an.

Beruhigende Lotion

Verwenden Sie zusätzlich eine beruhigende Lotion, wie den Scalp Specialist Sensitive der Firma Goldwell, oder die Huflattich-Lotion der Firma Rausch. Das versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und sorgt dafür, dass die Zellen besser gebunden werden. So wird es Ihnen leichter fallen, nicht zu kratzen.

BEAUTESSE-TIPP: Die trockene Heizungsluft im Winter ist Gift für eine trockene Haut . Stellen Sie eine Schale mit Wasser und eventuell einem ätherischen Öl auf Ihre Heizung. Das erhöht die Luftfeuchtigkeit und schützt Ihre Haut. 

Schonende Reinigung von trockenen Schuppen

Achten Sie beim Kauf Ihres Shampoos darauf, dass es speziell für die Bedürfnisse von trockenen Schuppen gemacht ist. Wir haben hier drei Beispiele für Sie:

HUFLATTICH UND KETTENWURZEL
Seit jeher setzt Rausch bei der Haarpflege auf die Wirkung von Kräutern. Huflattich und Klettenwurzel sind das Geheimnis ihrer Behandlung von trockenen Schuppen. Als Shampoo und Juckreiz stillende Lotion erhältlich. 

PATENTIERTE WIRKSTOFFE
Vichy setzt zur Behandlung der trockenen Schuppen dermatologisch anerkannte, patentierte Wirkstoffe ein. Mit besonders milden Tensiden befreit ‚Dercos‘ die Kopfhaut sanft von Schuppen und beruhigt die Zellteilung http://www.vichyconsult.at/franchises/dercos.aspx

Das sanfte Peeling

Das ‚Peeling Bath‘ der Linie SEAH von Schwarzkopf befreit das Haar gründlich von den Hautschüppchen. Jojobaperlen pflegen die Kopfhaut und schützen sie vor der Austrocknung.

Pflege von trockener Kopfhaut

Auch wenn Sie keine Schuppen haben, benötigt Ihre Kopfhaut besondere Aufmerksamkeit. Hier erhalten Sie Tipps und Tricks für die Pflege.

Artikel teilen auf