Trend-Alter Mitte 30

Ist 36 das perfekte Alter einer Frau ?

Die gekonnte Mischung aus Unterspritzungen, Filler, Botox und chemischen Peelings können die Gesichtszüge irgendwo in den Dreissigern einfrieren. Für Frauen um die 50 wie beispielsweise Demi Moore ist dies ein durchaus verständlicher Wunsch. Warum geht dann der Trend auch bei jungen Frauen zu einem Aussehen Mitte Dreissig, fragt sich der Observer ?

Trendalter Mitte 30© (c) Valua Vitaly - Fotalia

Als Urheberin bzw. erste augenfällige Vertreterin dieses neuen Trends gilt Lindsay Lohan, die sich im Alter von 23 offenbar die Stationen ihres durchaus ereignisreiches Leben bewusstmachte und realisierte, daß andere dafür fast doppelt so lange leben müssen. Flugs wurde das  Aussehen angepasst und seither sieht LiLo dank ihres Schönheitschirurgen aus wie 36.

Ästhetische Eingriffe sind heutzutage keine Seltenheit mehr, interessant ist jedoch, daß die Altersgrenze deutlich nach unten gegangen ist. In den USA werden 20 % aller Botox Behandlungen von Patienten unter 34 in Anspruch genommen, mehr als 9.000 Brustvergrößerungen wurden an Teenagern im Alter zwischen 13 und 19 durchgeführt.

Obwohl die ästhetische Chirurgie bemüht ist, ihre Patienten jünger aussehen zu lassen, erkennen viele Ärzte den Trend zum "fertigen" Look. Statt den Zwanzigern hinterherzulaufen, will man lieber aussehen wie 36 und dieses "Alter" mit Hilfe von Fillern und ähnlichem möglichst lange aufrechterhalten. In den USA gilt es bereits als chic, ein bisschen "Fake" auszusehen. Dieser Trend sei von der Westküste übergeschwappt, erklärt New Yorker Schönheitschirurg Douglas Steinbrech, und gilt nun in New York als State-of-Art. 

Alterslos statt jung ist also die Devise. Doch so ganz ohne ist die Sache nicht. Präventives Botox lässt auch taufrische 20jährige bald wie Mitte 30 erscheinen. Und der britische Schönheitschirurg Norman Waterhouse hat auch eine durchaus einleuchtende Erklärung für den "Mitte 30 Look":  Je mehr Unterspritzungen durchgeführt werden, um so mehr dehnt sich die Haut aus - und benötigt beim nächstenmal mehr an Füllmaterial. Ein Teufelskreis.
Quelle: Observer

Artikel teilen auf