Sea-Quilibrium

Perfekte Unvollkommenheit als Sommerlook

Es sind unkomplizierte, frische Looks mit natürlich fließenden Formen und facettenreich leuchtenden Farben – die Trend Directions Frühling/Sommer 2017 von Londa Professional zeigen Hairstyles im Gleichgewicht zwischen Ozean und Land. Geformt durch die Elemente Wind, Wellen und Licht zeigt sich eine natürliche Schönheit, deren Unvollkommenheit sich in den fünf Trend Looks widerspiegelt.

Londa Professional Summer Looks 2017© Londa Professional



Ein Farbspektrum wie von der Natur geschaffen
Ozean und Sonne verschmelzen. Muscheln und Sand glitzern in schillernden Facetten. Mit diesem natürlichen Farbspektrum bietet die Küste eine wunderbare Quelle der Inspiration, eingefangen in erfrischende Farbtrends. Schimmernde Blondnuancen mit einem Hauch Rosé und Blau.

Londa Professional Summer Look 2017

Wie von der Sonne aufgehellte Brauntöne, durchzogen von sandfarbenen Nuancen. Und kühle Rosé-Effekte, die das Innere einer Muschel perfekt nachahmen. Speziell für dieses faszinierende Farbspiel hat Londa die neuen Nuancen Lichtblond Violett-Rot und Hell-Lichtblond Violett-Rot entwickelt. Umgesetzt werden die atemberaubenden Trends mit der freihändigen Farbtechnik Sea~Craft Balayage. Mit ihr gelingt es Friseuren, wunderschöne, typgerechte Looks mit einem natürlich aussehenden Farbspiel zu kreieren. Dazu benötigen sie keine Folien, sondern reine Kreativität.

Hairstyles für Frühling/Sommer 2017

Sonniges Gold mit Sand-Drift Balayage : Inspiriert durch das goldene Schimmern von Sonne und Sand kreiert die Freihand-Farbtechnik Sand-Drift Balayage den lässigen
Look einer Abenteurerin. Scheinbar nahtlos verläuft die natürlich aussehende Farbe vom dunklen Ansatz zu den kühlen, sandfarbenen Beigetönen in den Spitzen, die das Gesicht in sanften Wellen umspielen.

Londa Professional Summer Look 2017

Facettenreiches Rosé mit Shell Balayage : Die faszinierend verwirbelten Muster, die das Innere einer Muschel offenbart, empfindet die Farbtechnik Shell Balayage in einzigartig natürlichen Schattierungen nach. Sie verlaufen von warmen Mahagoni-Tönen bis zu eisigen Rosé-Nuancen. Die Farbtechnik beginnt am Ansatz mit sanften Tönen und wird zu den Spitzen intensiver – für einen zarten, lebhaft schillernden Look.

Lebhaftes Braun mit Grove Balayage : Inspiriert von natürlichem Treibholz zaubert die Freihand-Farbtechnik Grove Balayage den lebhaften Charakter des Ozeans ins
Haar. Sattes, dunkles Braun erzeugt in Kombination mit rauchigem Grau und hellen Brauntönen einen wilden, sorglosen Look. Die langen, aufgehellten Locken versprühen die quirlige Unberechenbarkeit der Küste.

Londa Professional Summer Look 2017

Pastelliges Schillern mit Pearl-Clam Balayage : Das schimmernde Perlmutt einer Muschel übersetzt die Farbtechnik Pearl-Clam Balayage in eine raffinierte Haarfarbe. Glänzende Rosé- und Perlmutt-Nuancen sowie helle Blondtöne mit einem Hauch blauer und grüner Pastellfarben verleihen dem dynamischen Look ozeanische Kühle und einen erfrischenden Charakter.

Blonde Highlights mit Sea-Stack Balayage : Ebenso wie eine steinige Küstenlinie versprüht der wilde und robuste Wet Look die Sehnsucht nach Abenteuer. Die Freihand-Farbtechnik Sea-Stack Balayage sorgt für natürliche blonde Highlights, die sanft von der Mitte bis zu den Spitzen verlaufen. Die perfekte Unvollkommenheit findet in einem rauen und lässigen Dreitagebart ihre Vollendung.
Londa Professional


Artikel teilen auf