Detox mit Shiatsu

Entgiften und Entspannen

Was hat Frühling mit Fasten und Detox (Entgiften) zu tun, und das Ganze mit Shiatsu? Ganz einfach – eines unterstützt das Andere. Aber fangen wir von vorn an.

Praxis.Josef.Stadt© Claudia Prieler

Fastenkuren werden immer beliebter, und die meisten Menschen wählen dafür den Frühling. „Weil dann die Natur erwacht, und es eine gute Zeit für Neuanfang ist“, sagen viele. Die Traditionellen Chinesischen Mediziner (TCM) lächeln dazu wissend, denn die Ärzte dieser jahrtausendealten Schule ordnen dem Frühling das Holz-Element zu mit den Organen Leber und Galle, also den Engiftungsorganen Nummer Eins.

Konkret heißt das, während der Holz-Zeit – dem Frühling – ist die Energie von Leber und Galle am intensivsten. Weshalb man diese Monate auch am besten zum Abnehmen, Entschlacken, Entgiften nutzen kann.

Felicitas Freise - Shiatsu © Claudia Prieler

Raus mit den Abfallstoffen

Bei jedem Abnehmprozess werden Fettdepots geschmolzen. Das ist fein. In den Fettdepots sind jedoch auch Abfallstoffe eingelagert, die der Körper aus verschiedenen Gründen zuvor nicht ausscheiden konnte. Diese werden nun in hohem Maß freigesetzt. Das ist weniger fein. Denn sie können nicht nur beispielsweise Kopfschmerzen verursachen, sondern sollten wie jedes Abfallprodukt so rasch wie möglich aus dem Körper transportiert werden.

Dazu braucht es die Energie der reinigenden und filternden Leber, des ausscheidenden Darmes und einen guten Lymphfluss, denn auch die Lymphe ist eines der Abwassersysteme des Körpers. Und genau dabei kann Shiatsu unterstützen.

Felicitas Freise - Detox Shiatsu© Claudia Prieler

Ganzheitliche Behandlung

Shiatsu ist eine japanische Form der Massage, die am bekleideten Körper ausgeführt wird. Mit Druck von Daumen, Handballen, Ellbogen oder Knie werden blockierte Organenergien – etwa die Leberenergie – freigesetzt, sodass das jeweilige Organ besser arbeiten kann. Auch regt Shiatsu den Lymphfluss an – was man nach einer Shiatsu-Behandlung manchmal sogar riechen kann, weil die Ausscheidung von Giftstoffen auch über die Haut erfolgt.

Mit speziellen Griffen werden Gelenke geöffnet – die TCM betrachtet Gelenke übrigens wie Stromschnellen in einem Bergbach, sind sie blockiert, können sich Dinge ansammeln, die dort nicht hingehören, ebenso physisch wie psychisch. Und nicht zuletzt regen Dehnungen, Muskelstreichungen oder Rotationen Blutfluss und Kreislauf an, was ebenfalls den Abnehmprozess unterstützt. Dazu kommt der wunderbare Entspannungseffekt, den jede Shiatsu-Behandlung besitzt, sodass auch die Seele ihre Streicheleinheiten bei dieser Behandlung erhält.

Felicitas Freise - Detox Shiatsu© Claudia Prieler

Shiatsu ist quasi ein Rundum-versorgt-Paket ebenso für den Körper wie für Geist und Seele, denn der Mensch wird dabei ganzheitlich wahrgenommen und behandelt. Als Ergänzung zu jeder Shiatsu Behandlung gibt es Kräuter- und Verhaltenstipps aus der Traditionellen Chinesischen Medizin sowie Körperübungen für daheim, damit das Abnehmen weiterhin gut klappt.

Praxis.Josef.Stadt

Felicitas Freise - Detox Shiatsu© Praxis.Josef.Stadt

EXKLUSIV FÜR BEAUTY LESERINNEN

Genießen Sie eine wohltuende Shiatsu-Detox-Behandlung bei der dipl. Shiatsu-Praktikerin Felicitas Freise in der Praxis.Josef.Stadt. Als Beauty-Leserin erhalten Sie die Einzelbehandlung zum Vorteilspreis von nur Euro 60,- und das Dreier-Abo zum Vorteilspreis von Euro 180,-

Bei der Buchung bitte Rabattcode „BEAUTY“ angeben.

Praxis.Josef.Stadt
Lerchenfelderstraße 122 / 2. Innenhof
1080 Wien
T. +43 650 403 83 25
shiatsu@praxisjosefstadt.at
Termine nach Vereinbarung  
Praxis.Josef.Stadt