Laissez faire

Frisuren-Trends 2015 von Katharina Strassl


Der Stil der neuen Trendkollektion von Intercoiffeur Katharina Strassl ist genauso relaxed wie das Lebensgefühl, das damit verkörpert wird. „Laissez-faire II“ ist die Fortsetzung der „Leben und leben lassen“-Kampagne aus dem Vorjahr und dabei topaktuell. Nichts ist besser als ein typgerechtes Styling, das sich an vielen neuen Trendströmungen orientiert, dabei aber einen Look kreiert, der die individuelle Persönlichkeit auf entspannte Weise unterstreicht. 

Trendkollektion Katharina Strassl© Vanessa Hartmann

Katharina Strassl arbeitet mit neuen Farb- und Stiltrends, die auf diese Weise individuell umgesetzt werden:

Perlmutt

Der Trend zu Pastelltönen ist auch bei den Haarfarben angekommen: Aquarellig-schimmernde Töne mit einer „Granny-Grau“-Basis und einem Hauch von Rosé und Mint erinnern an eine glänzende Perle… Gilt als Toptrend, ist aber aufgrund des strapaziösen Färbevorgangs nur für Typen geeignet, die von Haus aus eine helle Grundfarbe haben… Plus: Bitte nur vom Profi färben lassen!
Besonders cool zum kurzen Trendcut mit edgy Attitüde.

Virginia Ernst

Undercut

Der Undercut zieht auch in die nächste Saison ein, jedoch zeigt er sich jetzt von einer softeren Seite; wird sowohl bei Damen- als auch bei Herrenlooks eingesetzt, jedoch verstärkt mit harmonischen Übergängen und nicht mehr so hart wie in seinen Ursprüngen. Das Deckhaar wird dazu mit Lockeneisen in Szene gesetzt. 

Im Bild links zeigt Singer/Songwriterin Virginia Ernst ihren neuen Look. Für BEAUTY verrät der österreichische Shooting Star auch die persönlichen Beauty- und Styling-Vorlieben.

Mein Friseur: Katharina Strassl
Mein Makeup: Chanel
Lippenstift: Clinique
Lidschatten: trage ich nicht
Mascara:  False Lash Schmetterling von L'Oreal Paris
Duft: Chanel Allure Homme Sport
Haarpflege: Schwarzkopf
Fashion: KissKissBangBang
Schmuck: Bullets4peace und New One
Zeitbedarf morgens im Badezimmer? Zwischen 5 und 20 Minuten
Und für das Hairstyling? 20 bis 30 Minuten
Seit wann tragen Sie Ihre Signature Frisur: Seit Mai 2014, an ihr werde ich sofort erkannt.

Naturlocken / Naturkrause
Naturlocken / Naturkrause

Naturlocken/Naturkrause

Naturkrause ist wieder tragbar! Dass Katharina Strassl Locken liebt, hat sie schon mit ihrer letzten Kollektion bewiesen - je widerspenstiger, desto lieber.  Denn auch hier gilt es, den Typ nicht zu verbiegen, sondern den Locken freien Lauf zu lassen! Brauchen besonders viel Feuchtigkeit!

Spiel mit Kontrasten

Man muss sich nicht mehr entscheiden, ob man sich ganz sleek oder durchgelockt stylen möchte, denn jetzt ist beides möglich: Das Spiel mit den Kontrasten erlaubt einen Style mit natürlich fallenden Waves, der durch einen glatten Pony perfekt in Szene gesetzt wird.
Foto: Vanessa Hartmann
Fashion: True you/ Addicted to rock / KissKissBangBang

www.katharina-strassl.com

Lesen Sie hier weiter:

Artikel teilen auf