Frühlingssinfonie

Pastellige Akkorde und verführerisches Rot

Mit der „COLLECTION NOTES DE PRINTEMPS“ komponiert CHANEL eine Frühlingssinfonie, in der pastellige Akkorde und Rot in allen Variationen tonangebend sind.

Chanel

Als Hymne an das sanfte Licht der heller werdenden Tage setzen zarte Pastelltöne die Lider in Szene: Die limitierte Exklusivkreation LUMIÈRES FACETTES de CHANEL QUADRILLE besticht durch ihre harmonische Farbvielfalt, die sich vielseitig variieren lässt.

Romantisches Lavendelgrau und geheimnisvolles Mauve intensivieren jede Augenfarbe, während zartes Apricot Frische verleiht und durch klares Weiß akzentuiert wird. Die beliebten Lidschatten-Tiegel ILLUSION D’OMBRE sorgen mit dem violetten Braunton DIAPASON und dem schimmernden Roséton IMPULSION für raffinierte Highlights.

Die Lippenstifte von LE ROUGE erwecken durch ihre klare Melodie aus Korallentönen, Erdbeere und leuchtendem Pink Frühlingsgefühle. Während DEDICATE, ein intensives Rosa aus der ROUGE COCO – Reihe, charmant-leger wirkt und das elektrisierende Pink LA DIVA von ROUGE ALLURE VELVET selbstbewusste Akzente setzt, versprüht das bonbonrote Gloss LEVRES SCINTILLANTES SONATE pure sinnliche Lebensfreude.

Chanel

Natürlich klar und hell bleibt der Teint, illuminiert von rosigen Wangen wie ein Sonnenaufgang an einem verheißungsvollen Morgen: LE BLUSH CREME INTONATION schmeichelt jeder Haut und zaubert den begehrten Glow. In Harmonie dazu stehen die Nägel in TAPAGE, einem saftigen Erdbeerrot, oder setzen gezielte Kontraste mit CHARIVARI, einem dunklen Malventon. 

„NOTES DE PRINTEMPS DE CHANEL“ finden Sie ab 11. Jänner 2014 im österreichischen Handel.

Artikel teilen auf