BEAUTY TIPP DES TAGES

Phoenix aus dem Ölbad

Es gibt Marken, mit denen man aufwächst, sie aber mit den Jahren aus den Augen verliert. Wie zum Beispiel Fenjal. Kaum ein Baby-Boomer, der sich nicht an die türkise Flasche im heimischen Badezimmer erinnert. Seit 1962 war das Creme Ölbad ein fixer Bestandteil des täglichen Lebens.

Tatjana Patitz für Fenjal© Fenjal

Bis heute unverändert in der Rezeptur erhebt sich dieser Bade-Klassiker mit seinen sinnlichen Kurven nun wie Phoenix aus dem Ölbad - begleitet von einem umfangreichen Pflegesortiment rund ums Baden, Duschen, Cremen und Deodorieren.

Fenjal Classic© Fenjal

Wie gehabt werden natürliche Öle mit femininen Düften kombiniert, doch das Verpackungsdesign ist neu. Und auch der Nachhaltigkeitsgedanke.

Die in den fünf Linien CLASSIC, INTENSIV, SINNLICH, SENSITIV und ERFRISCHEND erhältlichen Pflegeprodukte bieten für jeden Hauttyp das passende Lieblingsprodukt und verzichten auf Parabene, Mineralöle, Mikroplastik, Silikone und Rohstoffe tierischen Ursprungs.

Und daß mit Tatjana Patitz nun auch ein Baby-Boomer als Gesicht der Marke fungiert, macht Fenjal gleich noch ein bisschen sympathischer.

www.fenjal.de

Hier finden Sie die besten BEAUTY TIPPS der Redaktion