BEAUTY TIPP DES TAGES

Köstliches Verbot

Inspiriert von der Vision als Flucht aus der Welt, als offene Tür in die Welt der Versuchung und köstlicher Verbote wurde der Kult-Duft Opium von Yves Saint Laurent neu interpretiert. Er ist ein Liebestrank, eine nie dagewesene Verbindung orientalischer, floraler und würziger Noten, eine einzigartige Mischung aus Wärme und Kühlheit, die unvergleichlich intensive Emotionen hervorruft.

Yves Saint Laurent Opium© Mert & Marcus

Opium öffnet sich auf einer Woge aus Mandarine und Bergamotte und enthüllt einen großzügigen Armvoll Jasmin, belebt von würziger Nelke. Sie werden in einer sinnlichen, berauschenden Herznote von Vanille, Amber und Patchouli erwärmt. Sinnlich bis hin zum Extrem, ist das Eau de Parfum mit Maiglöckchen, Sambac Jasmin und Myrrhe angereichert.  Auf der Haut ist die Verschmelzung betörend.

Seine Stärke und Raffinesse aus den Wurzeln seines Mythos schöpfend, symbolisiert der Opium Flakon die Reise in eine imaginäre Welt der Fantasie. Eine kostbare Holzschatulle, die die Krieger des Orients trugen, das Glas in Bistre-Tönung gehüllt, um an chinesischen Lack zu erinnern.

Ein goldener Kreis entspringt majestätisch und kraftvoll aus der Mitte als Symbol für ein offenes Fenster in eine duftende Flucht. Im Eau de Parfum Flakon wird er durch eine schwarze Kordel unterstrichen, die in den Duft eintaucht – ein delikater Ausdruck der Verbindung einer Frau mit ihrem Duft.

Yves Saint Laurent Opium Eau de Parfum 15 ml ab € 133,90 in der Parfümerie

KEINEN BEAUTY-TIPP VERSÄUMEN:

BEAUTESSE RSS FEED

Täglich besser informiert:

BEAUTESSE bringt den täglichen Beauty-Tipp und die neuesten Nachrichten immer topaktuell auf Ihren Bildschirm, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Mit RSS Feeds entgeht Ihnen keine Neuheit. Jetzt BEAUTESSE RSS Feed abonnieren und entspannt die täglichen Beauty News geniessen.

Alle Feeds von BEAUTESSE >>