Star der Woche

Das Lieblingsprodukt der BEAUTY Redaktion

Natürlich schön

Unser Haar verdient Produkte, die seine natürliche Schönheit hervorheben und gut für das Haar sind. Wie Aura Botanica, die erste Luxus-Haarpflegeserie natürlichen Ursprungs von Kérastase. Denn Haar in Bestform ist nicht nur schön, sondern auch unglaublich weich, geschmeidig und glänzend.

Emily Ratajkowski für AURA BOTANICA© Kerastase

Schönheit beginnt bei Aura Botanica bereits mit nachhaltig gewonnenen, aktiven Inhaltsstoffen. Jede individuelle Aura Botanica Formel enthält im Schnitt 98% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, die sich in den kostbaren Texturen finden und das Haar intensiv pflegen.

Paranussöl aus dem Amazonasgebiet und marokkanisches Arganöl dringen tiefer in die Faser ein und pflegen diese nachhaltig und schwerelos. Mexikanischer Aloe Vera- Extrakt beschichtet und hydratisiert die Faser und verleiht ihr damit eine Schutzschicht gegen äußere Aggressoren.  Murumuru-Butter macht dickes und lockiges Haar  leichter handhabbar, ohne die Faser niederzudrücken. Thailändisches Reiskeimöl schützt die Faser, wodurch sich das Haar weich und natürlich anfühlt und dauerhaft gesund glänzt

Kerastase aura botanica

Geschmeidigkeit und Kontrolle ergänzen das, was bereits jetzt das Markenzeichen von Aura Botanica ist: ein natürliches Haargefühl und gesunder Glanz. Jeder Inhaltsstoff wurde wegen seiner nachgewiesenen Affinität zur Kopfhaut und zur Haarfaser sowie seiner Fähigkeit ausgewählt, trockenes und sensibilisiertes Haar zu pflegen, zu stärken und zu schützen.

Aura Botanicas unverwechselbare, bernsteinrote Verpackung enthält mindestens 25% recyceltes Material, das Bain Micellaire ist überhaupt zu 100% in recyceltem Kunststoff verpackt. Auch die Produkthinweise wurden in die äußere Verpackung mit aufgenommen, um die Gesamtabfallmenge zu reduzieren.

Das neue Aura Botanica ist in allen Kérastase Partnersalons in Österreich erhältlich.

Artikel teilen auf