Star der Woche

Das Lieblingsprodukt der BEAUTY Redaktion

Verführung der Sinne

Seh-, Gehör- und Geruchssinn von Mann und Frau werden durch den Duft des anderen geweckt und miteinander verknüpft. Je näher man sich kommt, desto stärker entwickelt sich diese sinnliche Magie. Die Geschichte von Anziehung und Verführung wurde durch BOSS THE SCENT INTENSE olfaktorisch dokumentiert.

Boss the Scent Intense


Sehen - Hören - Riechen: Die Geschichte der Verführung beginnt, sobald die Blicke sich treffen. Die unmittelbare Nähe des anderen lädt die Luft elektrisch auf. Und die Intensität des Geruchs bestimmt den Lauf der Geschichte. Die Sinne werden eins.

Beim Herrenduft BOSS THE SCENT INTENSE steigert in der Kopfnote Kardamom die stimulierende Würze von Ingwer. In der Herznote wird die Intensität der exotischen Maninka-Frucht maximiert. Das Hinzufügen von Vanille in der Basisnote verbindet sich mit den opulenten Ledernoten zu einer noch intensiveren magischen Ausstrahlung.

Boss the Scent Intense


Beim Damenduft wurden die honigsüßen Pfirsichnoten in der Kopfnote intensiviert. In der Herznote betören Akkorde von orientalischem Osmanthusblüten-Absolute. Die aphrodisierende Basisnote mit dunkel geröstetem Kakao erfährt eine neue Intensität und steigert in Verbindung mit der eleganten Sinnlichkeit von Vanillenoten die unendliche Anziehungskraft dieses Duftes.

Durch die höhere Konzentration an kostbaren Duftölen sorgen die beiden neuen Eaux de Parfum für unwiderstehliche Anziehung zwischen Mann und Frau. Düfte, die im Spiel der Verführung einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Artikel teilen auf