Wrap'n Go - Figur in neuer Form

Der innovative Beauty & Fitness-Wickel lässt die Fettpölsterchen schmelzen


Wrap'n Go

Wrap`n go ist eine innovative Methode, um schwaches Bindegewebe zu festigen, Cellulite zu reduzieren und eine gezielte Figurkorrektur durchzuführen.

Die Kombination aus drei Elementen wie

- spezielle Bekleidung, genannt S.L.I.M.wear

- Kosmetikprodukte mit hochwertigen

   pflanzlichen Extrakten und

- Sport

bildet die ideale Basis für den sichtbaren Erfolg.

Das Prinzip von Wrap'n Go ist einfach und enorm wirksam . Die S.L.I.M.wear - bestehend aus Folienanzug, WrapSuit und WrapBelt - imitiert ein gesundes, festes Bindegewebe, das den nötigen Widerstand gegen die Muskelkontraktionen bei jeder Bewegung bietet.

Dabei werden die Inhaltsstoffe der Produkte intensiv in die Haut eingedrückt, zugleich wird die Durchblutung in den Problemzonen massiv verstärkt und ein natürlicher Lymphdrainage-Effekt erzwungen.

Dies schafft die optimale Vorraussetzung, um gezielt an Problemzonen Fett abzubauen und das Bindegewebe gleichmäßig zu straffen. Gleichzeitig wird der Stoffwechsel erhöht.


Wirksamkeit bei geringem Zeitaufwand

Im ersten Schritt werden intelligente Kosmetikprodukte wie Starter Fluid und Active Gel auf die Problemzonen aufgetragen, danach schlüpft man in den „Folien-Anzug“ und zieht darüber den speziell entwickelten

Wrap'n Go Starter Fluid und Active Gel

Kompressionsanzug samt Bauchgurt an. In passender Trainings- kleidung geht´s dann zum sportlichen Teil wie Laufen, Nordic Walking oder ins Fitness Center, wie immer man sich gerne bewegen möchte.

„Durch diese einzigartige Kombination wirkt sich fast jede Form der Bewegung intensiv und nachhaltig auf das Bindegewebe und damit auf die Figur aus. Wrap`n go nutzt den Sport für das Bindegewebe.

Durch die Kompatibilität mit den meisten Sportarten lässt sich Wrap`n go praktisch in jede Trainingsart einbinden“, erklärt der Erfinder der Methode, Oswald Millet. „Bei jeder Bewegung – egal ob ich gehe, laufe oder Krafttraining betreibe, ergibt sich ein Massageeffekt im Sinne einer Lymphdrainage.“

VON BEAUTESSE GETESTET

Wir wollten uns von der Wirkung selbst überzeugen und Helga Fiala-Haslberger hat Wrap'n go über einen Zeitraum von 8 Wochen getestet. Das Ergebnis: Nur beim erstenmal ist die Prozedur von Eincremen und Anziehen von Folienanzug und Kompressionsanzug noch ein wenig mühsam (Dauer ca. 5 Minuten). Doch das verblüffende Resultat bereits nach dem ersten Training macht süchtig nach mehr - und jede weitere Anwendung wird zum neuen Erfolgserlebnis. Der Gewichtsverlust nach 8 Wochen betrug 3 Kilo, Bauch, Po und Oberschenkel wurden deutlich gefestigt und geformt.

Nach dem Auftragen der Produkte schlüpft man in den Wrap'n Go Folienanzug

Wie wirkt Wrap´n go bei Cellulite?

Dazu erklärt Dr.med.univ. Birgitt Hantich-Hladik , Dermatologin in Hallein: "Das Zusammenwirken von Produkten, Folienanzug, der leichten Kompression und Bewegung wirkt stoffwechselfördernd und lymphaktivierend.

Durch den Folienanzug geht körpereigene Wärme nicht verloren, wodurch es zu einer optimalen Durchblutung bis in tiefe Gewebeschichten kommt. Der Kompressionsanzug ist gerade mal so eng, dass ein gesundes Bindegewebe simuliert wird.

Durch die Massagewirkung, welche durch die Kompression bei Bewegung entsteht und die Inhaltsstoffe der Produkte (z.B. Mäusedornextrakt, Koffein) wird die Kollagenproduktion angeregt und dies führt Schritt für Schritt zu einer Verdichtung der Faserstruktur".

Erfolgserlebnis

Ideal ist die einstündige Anwendung dreimal pro Woche,  das Erfolgserlebnis stellt sich umgehend ein, da man bereits nach der ersten Anwendung  die Haut wesentlich fester wirkt. Zwischen den einzelnen Anwendungen sollte jeweils ein Wrap-freier Tag liegen, das gesamte Programm erstreckt sich über zwei Monate bzw. 25 Anwendungen. 

Schlank werden und dabei Geld sparen

Wirksame Reduzierung von Cellulite mit Wrap'nGo

Die ersten, deutlich strafferen Ergebnisse sind schon nach wenigen Anwendungen sichtbar. Das Gewebe wird gefestigt, Stauungen gelöst und der eklatante Umfangverlust an den Problemzonen sorgt für eine gezielte Figurkorrektur an Oberschenkeln, Bauch und Po. Dazu erklärt Oswald Millet. „Auch Cellulite wird reduziert oder überhaupt beseitigt. Das Hautbild wird glatt und straff.“

Extra Plus : mit Wrap`n go spart man kostenintensive Behandlungen, denn die Anwendungen ersetzen sowohl manuelle Lymphdrainagen sowie aufwendige Anti-Cellulite-Anwendungen.

Tipps zur Figurkorrektur

Durch eine ausgewogene Ernährung kann man die „erleichternde“ Wirkung von „Wrap`n go“ zusätzlich intensivieren. Wer abnehmen will, sollte während der Behandlungskur zucker- und fettarm essen und täglich

2-3 Liter an kalorienfreier Flüssigkeit trinken. Nach dem Training mit „Wrap`n go“ ist es wichtig, den Stoffwechsel auf Touren zu halten und die Mahlzeiten mit hochwertigem Eiweiß in Kombination mit Gemüse und Salat zu gestalten.

Wichtig:  "Hungerkuren oder einseitige Diäten sind in Kombination mit Wrap`n go nicht empfehlenswert. Ohne ausreichende Aufnahme von Nähr- und Vitalstoffen kann der Körper nämlich nur sehr begrenzt Gewicht verlieren,“ so Oswald Millet.

WRAP'N GO START-SET

Das Wrap'n Go Start-Set enthält alle erforderlichen Produkte für mindestens 25 Anwendungen:

Wrap'n Go Start Set
o  1 WrapSuit
o  1 WrapBelt
o  25 FoilSuits
o  Starter Fluid - zur Vorbehandlung
o  Active Gel Phase I, II, III - zur Phasenstiegerung

o  Finishing Gel - zur Nachbehandlung
o  Refreshing Lotion - für Wrap-freie Tage
o  Anwendungsbroschüre inkl. Poster
o  1 WrapBag

Preis pro Set:    € 399,00 
Erhältlich bei Beauty Division GmbH und bei ausgesuchten, zertifizierten Wrap'n go Partnern.
Tel: +43 (0)1 524 05 67-50,
eMail: service@beautydivision.net
www.wrapngo.at

Eine österreichweite Standort-Auflistung der zertifizierten Wrap’n go Partner finden Sie unter  www.wrapngo.at
      

   

-ADVERTORIAL-