Gesicht und Wirkung

Positive Effekte von Korrekturen

Der Alterungsprozess verläuft in der Regel nicht kontinuierlich, sondern in Schüben. Bereits vor dem 40. Lebensjahr schwindet die Festigkeit, das Bindegewebe wird schwächer, Flüssigkeit geht verloren und konturenbildende Fettpolster bilden sich zurück. Die Haut beginnt abzusacken.

 „Vorsicht ist besser als Nachsicht- denn ein chirurgischer Eingriff, zum Beispiel in Form eines Liftings, erzielt oft sehr positive Effekte,“ erklärt Dr. Walther Jungwirth, Facharzt für Plastische Chirurgie, Leiter der Abteilung Plastische Chirurgie an der EMCO Privatklinik.

Das Gesicht im Mittelpunkt

Die meisten ästhetischen Eingriffe werden im Gesicht vorgenommen, da es immer im Mittelpunkt steht und bei der Kommunikation eine wesentliche Rolle spielt. Hier sind auch die ersten Signale des Alterungsprozesses am deutlichsten zu erkennen.

Jungwirth schoenheitsoperation lifting straffen facelift beauty beautesse kosmetik© Dr. Jungwirth

Nicht umsonst wird das Gesicht als „Lesebuch des Lebens“ bezeichnet, die Jahre hinterlassen ihre Spuren. Dicke und Elastizität der Haut nehmen ab  - auch Muskelmasse und Muskelspannung verringern sich, das Weichgewebe sinkt ab – so fallen die Gesichtszüge nach unten.

„Das macht in erster Line keinen alten, sondern einen müden Eindruck und viele Menschen fühlen sich damit nicht wohl,“ ergänzt Dr. Jungwirth.

Bild: 53jährige Patientin vor dem Eingriff

Dem ästhetischen Chirurgen stehen verschiedene Methoden des Better Agings zur Verfügung, die Möglichkeiten reichen von Lidplastiken über Minilift bis zu endoskopischen Stirnlifts, die allesamt mit kaum sichtbaren Schnitten auskommen.

Dr. Jungwirth

Durch eine Mittelgesichtsstraffung wird das Volumen im Gesicht neu verteilt.

Eine eingesunkene Unterlidregion wird ohne künstliche Implantate nur mit Eigengewebe neu aufgebaut. Gleichzeitig wird das abgesackte Gewebe von der Kinnlinie weggenommen. Ein harmonischer Kinn – Halsübergang entsteht.

Das Facelift mit Mittelgesichtsstraffung wird im schonenden Dämmerschlaf im Zuge eines Aufenthaltes von zwei Nächten  durchgeführt.

 

Bild: 53jährige Patientin nach dem Facelift

Wann ist der optimale Zeitpunkt ?

Dazu Dr. Jungwirth: „Der optimale Zeitpunkt kann das Aussehen für die Zukunft entscheidend beeinflussen. Einmal im Hautrelief eingegrabene Falten sind nur schwer zu korrigieren. Das Vorbeugen sollte deshalb früh beginnen mit effektiver Pflege, Vermeidung von Nikotin und Reduktion von direkter Sonnenbestrahlung. Später kommen Unterspritzungen und Botox® dazu. Die Königsdisziplin im positiven Altern ist und bleibt ein individuell maßgschneidertes Facelift. Dieser Effekt hält zwar die Alterung nicht auf, die Auswirkungen sind aber lebenslang nachweisbar, wie Studien an Zwillingen bewiesen haben.“

Bei jeden Menschen muß der richtige Zeitpunkt für ein Lifting individuell ermittelt werden, Basis dafür sind genaue Untersuchung und ausführliche Gespräche. „Ohne ein ausführliches Erstgespräch und einem individuellen Plan kann man nicht anfangen,“ erklärt Dr. Walter Jungwirth, der auch als Qualitätsbeauftragter an der Herausgabe von Leitlinien für Schönheitsoperationen arbeitet. „Diese Leitlinien sollen helfen, die Qualität der Ästhetischen Operationen in Österreich zu erhöhen,“ so der Experte.

Erste Zeichen der Alterung

Nasen und Lippenfalten, die begonnen haben, sich langsam aber sicher einzuprägen

o
Die Dreiteilung der Kinnlinie wird langsam sichtbar
o
Mit flacher Hand auf die Wangen greifen und nach hinten ziehen – ist ein Unterschied erkennbar ?

Better Aging - Stressfaktoren vermeiden

o
Stress und Nikotin lassen die Haut altern!
o
Psychischer oder körperlicher Stress hinterlässt auch Spuren in der Haut – der Lebensstil spielt im modernen Better-Aging-Konzept deshalb eine wesentliche Rolle. Deshalb: Stress vermeiden, wo’s geht!
o
Zu viel Sonne ist Gift für die Haut:  Sonnenschutzmittel sind ebenso wichtig wie die richtige Pflege.
o
Vitamine sind wichtige Radikalfänger! Mit gesunder Ernährung kann man  zum natürlich Anti-Aging beitragen. Am wirksamsten sind Vitamine aus frischen Früchten.
o
hochwertige Hautpflege mit Vitamine A, C, E, die freie Radikale der Haut binden
o
Beratung durch die Experten: ästhetische Mediziner bieten ein umfassendes Konzept an:  Mit individueller Beratung zu individuellen ästhetischen Lösungen.

Informationen und Anfragen:

 www.plastische-chirurgie.com

Fotos: copyright Dr. Walter Jungwirth



Artikel teilen auf