Eye Tuning

Mit Botox gegen Augenfalten


Rund um die Augen hinterlassen schlechter Schlaf, eine ausgelassene Feier und lange Nächte oder eine Überforderung im Alltag die sichtbarsten Spuren. Die Haut um die Augen ist bis zu dreimal dünner als im restlichen Gesicht, die Körperhaut ist sogar bis zu sechsmal dicker.

(c) Restylan

(c) Restylane

In diesem sensiblen Bereich hat die Haut keine Unterhaut und auch kein festigendes Bindegewebe, jede kurze Nacht, Rauchen und Alterungserscheinungen zeichnen sich daher zuerst in Form von Augenringen, Tränensäcken, hängenden Lidern und Falten ab. Auch genetische Voraussetzungen spielen bei der Bildung von Augenringen und Tränensäcken eine entscheidende Rolle.

Augenfalten

Kleine oder größere Fältchen rund um die Augen kann man mit Botox bekämpfen. „Die mimisch bedingten Fältchen werden durch kleine Injektionen gemildert. Vor allem die Krähenfüße und die Zornesfalte sind im Bereich der Augen gut mit Botulinumtoxin zu behandeln“, erklärt Botox-Spezialist Dr. Taghetchian .

Lesen Sie hier weiter:

Augenringe

Tränensäcke

Lidstraffung

Augenfalten

Fettwegspritze

Trockene Augen

Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema:

Artikel teilen auf