Posthotel Achenkirch

Genussvolle Wanderung zwischen Wohlfühlwelten

Es gibt für alles im Leben ein erstes Mal. Das gilt auch für das Wohlfühlen. Und wer das Posthotel in Achenkirch im wahrsten Sinn des Wortes erleben durfte, diese überaus sinnesfreudige, genussorientierte Urlaubswelt für Schönheit, Gesundheit, Bewegung und Harmonie, der weiß, daß er am Olymp des Wohlfühlens angekommen ist.

Streicheleinheiten

"Die Verbindung von Ambiente, Umsorgt-sein und Menschlichkeit schafft hier ein wunderbares Wohlfühl-Erlebnis", so Karl Reiter, der Herr des Hauses. Nicht nur in den Schönheits-, Sport- und Entspannungszonen des Posthotels spürt man diese Verbindung, sondern auch in allen anderen Bereichen des Hauses, von der haubengekrönten Gastronomie bis zu den luxuriös ausgestatteten Zimmern.

Posthotel Achenkirch© Günther Lenz

Alles, was den Urlaub schön macht

Schönheit kommt von innen. Deshalb steht in der Schönheits-Oase des Posthotels Achenkirch der Mensch im Mittelpunkt.

Erst nach einem ausführlichen persönlichen Gespräch und mentaler Einstimmung beginnen die eigentlichen Gesichts- und Körperbehandlungen, die mit erlesenen Marken wie Ligne St. Barths, Decleor oder der exklusiven Vino Viness Linie durchgeführt wird.

Der eigentliche Wohlfühl-Bereich des Posthotels ist das „Atrium Spa". In dieser über 1.000 qm großen Landschaft des Wohlgefühls und der Schönheit befindet sich die Beauty-Farm, die Bäder- und Massage-Abteilung. 20 elegante Multifunktions-Kabinen stehen für die verschiedenen Treatments bereit, dazu zwei Räume mit Schwebebetten für die Körperpackungen und ein orientalisches Hamam inklusive Rasul-Bad. Mehr als 20 Beauty-Experten wie Kosmetikerinnen, Masseure für klassische und TCM Experten sorgen hier für das Wohlergehen.

Posthotel Achenkirch© Günther Lenz

Neben den klassischen Schönheitsbehandlungen umfasst das Programm der Schönheits-Oase unter anderem eine reiche Auswahl an Massagen von Lomi Lomi bis zur Tuina Massage.

TCM, die traditionelle chinesische Medizin bildet einen weiteren Schwerpunkt , unterstützt durch einen Shaolin-Mönch, der die Gäste mit Shaolin-Massagen behandelt und sie bei fernöstlichen Entspannungsmethoden Qi Gong oder Tai Chi anleitet.

Die exklusiven Produktlinien, die im Atrium Spa angewendet werden, nutzen die verschiedensten Ingredienzien aus der Natur, ob karibische Früchte wie in der Ligne St. Barth oder Alpenkräuter in der Alpienne-Serie.

Eintauchen in das Wohlgefühl

Mit der „Landschaft der Bäder" bietet das Posthotel eine Wohlfühl-Dimension, die weit über das Angebot der meisten Wellness-Hotels hinausreicht. Die Schönheits-Oase des Hauses steht mit dieser Wasserlandschaft nicht nur räumlich sondern auch thematisch in enger Verbindung.

Körperpflege, Hautpflege, Massagen, Bewegung im Wasser und Entspannung in wohliger Wärme bilden so einen natürlichen Kreislauf des Wohlgefühls.

Dom der Stille - Posthotel Achenkirch© Günther Lenz

Mit einem großen Hallenbad, zwei Sole-Freibädern (mit 32° und 34° konstanter Wassertemperatur), verschiedenen Aroma- und Duftgrotten, Solarien, Innenraum-Sonnenliegen, einem Bistro und einer Pool Bar ist die „Landschaft der Bäder" der Entspannungs- und Begegnungspunkt aller Gäste des Hauses.

Der großzügige Saunabereich mit dem „Versunkenen Tempel" ist ein Ort der Stille und Einkehr und in dieser Art im Alpenraum einzigartig.

Preisgekrönter Gourmet-Genuss

Posthotel Achenkirch© Günther Lenz

Auch der Magen entscheidet wesentlich über Wohlgefühl und Wohlbefinden. Wer gute Küche schätzt, aber das Schönheits- oder Fitness-Programm nicht durch schweres Essen nicht belasten will, für den zelebriert die Hauben-Küche des Posthotels die „Spa-Cuisine". Sie verwendet heimische Naturprodukte, traditionelle Rezepte, die dem Ernährungsbewusstsein entgegen kommen - viel Fisch und viel Gemüse.

Denn wer Entspannung nicht mit Entsagung erkaufen muss, fühlen sich auch wirklich wohl. Wenn noch eine Steigerung des Genusses möglich wäre, dann durch den exzellenten Service, der vom Excelsior Business Club mit der „Goldenen Servicekrone 2006" belohnt wurde.

Wohlfühlen im Posthotel

Wohlgefühl lässt sich nicht an einem Punkt festmachen. Es ist ein Empfinden, das man aus Gegebenheiten und Möglichkeiten aufnimmt und in innerliches Zurücklehnen und unbeschwertes Loslassen umsetzt.

JuniorSuite Posthotel Achenkirch© Günther Lenz

Im Posthotel ist es die Kombination entspannender Beauty-Treatments, stresslösender Massagen und genussvoller Bäder, nette Stunden beim Coiffeur, der Bummel durch die kleine Shopping Mall mit ihren feinen Boutiquen und stimmungsvollen Wohn-Accessoires, der Aperitif in der gemütlichen Halle, das stilvolle Essen, die gediegenen, heimeligen Landhaus-Suiten und -Zimmer, in die man sich zurückzieht.

All diese Elemente wurden im Posthotel auf unnachahmliche Weise verquickt und zu einem entspannenden Urlaubsbouquet gebunden. Ein Erlebnis mit Suchtpotential: wer einmal da war, kommt immer wieder.

Information und Buchung:

Posthotel Achenkirch Resort & Spa
A-6215 Achenkirch/Tirol,
Tel. 0043-5246-6522,
Fax 0043-5246-6522468
eMail  posthotel@posthotel.at
www.posthotel.at