Urlaub zur Selbstfindung

Religiöse Zentren laden ein zum Abschalten

Zu den jüngsten Urlaubstrends zählen religiös und spirituell motivierte Reisen. „Das berühmte Abschalten und „die-eigene-Mitte-finden" ist heute gefragter denn je. Immer mehr Stress-Belastete und Sinn-Suchende interessieren sich für Urlaubsangebote mit spirituellem Mehrwert, bestätigt auch der Zukunftsforscher Matthias Horx. Durch seinen Reichtum an spirituellen Zielen hat sich Bayern als beliebte Urlaubsdestination etabliert.

Pilgerwochenende

Hier setzen Altötting und Oberammergau  gemeinsam neue Akzente. In einer kürzlich erschienenen Broschüre werden Besucher über Hintergründe, Wissenswertes und besondere Angebote wie das Altöttinger Pilgerwochenende informiert:

Bayrische Klöster

Der Besuch örtlicher Museen, eine Stadtführung und die die Teilnahme an der Lichterprozession (jeden Samstag von Mai bis Oktober) sowie der Besuch des festlichen Hochamtes in der St. Anna Basilika mit Orchestermesse gehören zum Angebot.

Das Arrangement für einen 3-Tage-Aufenthalt (zwei Nächte mit Frühstück) kostet ab 56 Euro pro Person.

Der neu geschaffene, 284 Kilometer lange Radrundweg "Benediktweg" verbindet die Stätten der Kindheit und Jugend Joseph Ratzingers (des amtierenden Papstes Benedikt XVI.). Ausgangspunkt ist die von Johannes Paul II. im Jahr 1980 gepflanzte "Papstlinde" in Altötting.

Kirchen, Klöster und Kultur

Mit dem 4-Tage-Programm "Kirchen, Klöster und Kultur" zeigen die Ammergauer Alpen rund um das Passionsspieldorf Oberammergau sowohl Pilgern als auch kunsthistorisch Interessierten die Vielfalt dieser einzigartigen Kulturregion.

Klöster in Bayern

Im berühmten Kloster Ettal geniesst man sowohl in der Brauerei und Likördestillerie als auch in der benachbarten Schaukäserei Spezialitäten aus der Region. Ein royaler Genuss ist die Besichtigung der epochalen Königsschlösser Linderhof und Neuschwanstein.

Und zu einem Ausflug der besonderen Art gehört die Stippvisite der bedeutenden Kirchen und Klöster in Steingaden, Rottenbuch, Wessobrunn und Peißenberg. Höhepunkt des Programms ist der Besuch des Rokoko-Kleinods, der "Wies" sowie dem UNESCO-Weltkulturerbe.

Das gleichermaßen kulturell wie spirituell anspruchsvolle 4-Tages-Programm "Kirchen, Klöster und Kultur" ist bereits ab 499 Euro pro Person/DZ im Vier-Sterne-Superior-Hotel buchbar.

Im Jahr 2010 stehen die 41. Passionsspiele auf dem Programm. Für dieses "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herren Jesus Christus", das nur alle zehn Jahre aufgeführt wird, sind Karten und Arrangements mit Übernachtung jetzt schon erhältlich.

Informationen:

Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting

Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel.: + 49 (0) 8671-506219
E-Mail: info@altoetting-touristinfo.de

www.altoetting.de

Emotionale Reise ins Ich :