Chanel N° 5 L'Eau

#YouKnowMeAndYouDont

Sein legendärer Name setzte neue Maßstäbe in der Parfumwelt. Plötzlich durfte das Parfum Einfaches mit Kostbarem, Jersey mit Pelz, Blüten mit Aldehyden kombinieren. Undefinierbar und auf ewig unergründlich – N°5 ist kein Parfum, sondern ein olfaktorisches Erbe: eine besondere Vorstellung von Weiblichkeit, ein Monument der Eleganz, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Chanel N° 5 L'Eau

Doch vor allem ist es die Duftsignatur der Moderne in ihrer reinsten Form. Wie die Bauhaus-Architektur spiegelt es ganz und gar seine Zeit wider und ist ihr doch schon einen Schritt voraus. N°5 ist der Duft, der den Stil von CHANEL prägte und seit jeher Inspirationsquelle seiner Parfumeure.

Die größte Herausforderung bestand darin, die Formel gleichermaßen zu bewahren und zu modernisieren, die kostbaren Ingredienzien zu respektieren und den revolutionären Gedanken zu verstehen, ohne dem Duft seine Seele zu rauben. Denn sie alle verfolgten das gleiche Ziel: N°5 zum Duft seiner Zeit zu machen.

Chanel N° 5 L'Eau

Bereits drei Jahre nach dem Extrait präsentierte Ernest Beaux 1924 ein Eau de Toilette. 1986 kreierte Jacques Polge das Eau de Parfum und 22 Jahre später wagte er es, der Formel mit Eau Première einen neuen Impuls zu verleihen.

2016 nahm der Parfumeur Olivier Polge diese Komposition wieder auf und schuf  N°5 L’EAU. Mit dem Fingerspitzengefühl eines Goldschmiedes machte er sich daran, ein neues Gleichgewicht auszuloten und dabei die ideale Frische zu finden. Er zerlegte die ursprüngliche Formel wie das Werk einer Komplikationsuhr und analysierte jeden Inhaltsstoff, um seine Rolle zu verstehen. Weniger Orangenschale und dafür mehr Aldehyde. Verzicht auf sehr metallische Duftnoten. Stärker vibrierende Zitrusnoten und weniger Puder in der Basis. Knisternde Holztöne und Ylang Ylang mit grünen Anklängen. Schwereloser Jasmin und weniger Vanille. Olivier Polge richtete den Blick in die Zukunft, ohne die Geschichte je aus dem Auge zu verlieren.

So gelang es ihm, N°5 vollkommen neu zu erfinden. N°5 L’EAU besticht durch Leichtigkeit und Transparenz. Diese Komposition lässt  Zitrusnoten erstrahlen wie goldenen Honig. Auf der Haut offenbaren sich Zitrone, Mandarine und Orange, die eigens von Olivier Polge ausgewählte Aldehyde gen Himmel tragen. Im nächsten Moment offenbart sich eine üppige Blütenpracht. Die Rose, luftiger Jasmin und Ylang Ylang gehen eine neue Verbindung von ungeahnter Modernität ein. Es erschließt sich das Innerste des Dufts.

Chanel N° 5 L'Eau

Ein köstlicher Taumel, gerade so als berühre man jedes einzelne Blütenblatt, spüre seine samtige Haut, seine zarten Formen, seine wandelbare Geometrie. Hinter diesem Blütenrausch ahnt man eine Vibration, eine neue Spannung. Es ist das Echo des Vetiver und der Zeder, begleitet von sanften, weichen Moschusnoten. Noch nie war N°5 so natürlich. Noch nie war es so frisch.

Chanel N° 5 L'Eau

N°5 L’EAU ist kein Eau de Cologne und auch keine geringer konzentrierte Variante des ursprünglichen Parfums. Es ist eine echte Duftkreation. N°5 L’EAU ist das N°5 von heute, dessen Credo die Modernität und dessen Leitmotiv die Frische ist. L’EAU drückt das Wesentliche aus und zelebriert die Kunst der Schlichtheit.

Anatomische Reinheit

Auf dem Etui des geprägten Kartons zeichnet sich die legendäre Silhouette ab. Das Spiel aus Licht und Schatten lässt den Inhalt erahnen. Nur ein Etikett nennt den Namen. Der kristallklare Flakon. Kein Verschluss, kein Mechanismus, keine Essenz trübt diese durchscheinend gläserne Transparenz. Dieser Minimalismus ist Ausdruck höchster Eleganz und beflügelt die Fantasie aller Frauen, die dieses Parfum für sich wählen.

Und was wäre N°5 ohne seine Botschafterinnen? L‘EAU, das N°5 der Neuen Generation, präsentiert DAS Gesicht der Neuen Generation. Lily-Rose Depp ist die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis, der langjährigen CHANEL-Muse.

CHANEL N°5 L’EAU ist als Eau de Toilette in drei Größen – 35ml für 69,00 Euro*, 50ml für 94,00 Euro* und 100ml für 129,00* Euro im österreichischen Handel erhältlich.

*unverbindlich empfohlener Verkaufspreis

www.chanel.com