GABRIELLE CHANEL

Eine Vibration erfüllt von Licht

Vorname:    
GABRIELLE                                                                                                     

Name:

CHANEL
Erkennungsmerkmal:
REBELLIN    





"Ich beschloss zu sein, wer ich sein wollte, und das bin ich".  

Signatur von Gabrielle Chanel© Chanel - Gabrielle Chanel


Gabrielle Chanel© CHANEL

GABRIELLE CHANEL ist der Geburtsname Coco Chanels. Er steht für die ungeschminkte Wahrheit: geradeaus und direkt, ohne sich hinter Masken, Rollen oder Fassaden zu verstecken. GABRIELLE CHANEL ist das Parfum einer Frau, die die Rebellion wählt - bis hin zur Neuerfindung ihrer selbst.

Der Duft GABRIELLE CHANEL fordert Frauen auf, an das zu glauben, was sie sind, und auf ihre innere Stimme zu hören. Denn in dieser Selbstachtung und Selbstvertrauen wurzelt die unerschütterliche Kraft, durch Leidenschaft zu erobern und zu erreichen, was man will.

Als Kind war sie Gabrielle. Der Name, auf den sie getauft wurde, ist es, der sie am meisten prägte. Er verlieh ihr diese Flügel, um den bescheidenen gesellschaftlichen Verhältnisen, in die sie hineingeboren wurde, zu entfliehen. Sie hätte ein braves, unterwürfiges Mädchen werden können, eine einfache, kleine Näherin, die lernt, mit Nadel und Faden umzugehen.

Gabrielle Chanel© CHANEL

Doch Gabrielle entschied sich anders: Sie wollte eine Frau der Mode sein, kultiviert, umworben, von Bewunderern umringt, frei von allen Zwängen. Eine Frau, die sich nicht um die missbilligenden Blicke der "wohlmeinenden" Bürger der damaligen Zeit schert.

Paris erwartete sie nicht, sie musste sich Paris durch viel Arbeit und Kühnheit erobern. "Ich will der Zeit voraus sein", wiederholte sie gerne: Gabrielle schrieb ihre Geschichte selbst und erlaubte niemand anderen, dies zu tun. Die Seele sowie die Kreation ihres Stils waren gleichermaßen avantgardistisch und revolutionierten die Mode und schließlich auch die Welt des Schmucks und des Parfums. Gabrielle prägte eine neue Haltung, ein noch nie dagewesenes, elegantes Erscheinungsbild, das bis heute unvergleichlich ist.

Gabrielle Chanel© CHANEL

 Im Laufe der Zeit, ihrer Begegnungen mit den Männern, die sie liebte, ihrer Reisen und Freundschaften, die sie mit den größten Künstlern ihrer Zeit pflegte, erfand Gabrielle die Figur der Coco, der weltbekannten Modeschöpferin. Doch ist es Gabrielle, die im Verborgenen den Anstoß für die Suche nach dieser neuen Weiblichkeit gibt, einer Geisteshaltung, die Frauen auffordert, sich von auferlegten Konventionen freizumachen, zu leben, wie es ihnen gefällt, vor allem für sich selbst.

Gabrielle Chanel© CHANEL

"Alles was ich tue, tue ich mit Leidenschaft. Bei allem, was ich tue, stelle ich mir immer vor, dass mein ganzes Leben, von dieser einzigen Sache abhinge."
Gabrielle Chanel

Diese Botschaft ist immer noch aktuell, zeitlos und inspirierend. Sie ermutigt dazu, die Person zu werden, die man tief im Inneren schon immer sein wollte, ohne Kompromisse. Für die größte Eleganz einer Frau bringt der neue Duft von Chanel die gesamte Persönlichkeit Gabrielles zum Ausdruck, ob die Facetten ihres öffentlichen und ihres privaten Lebens, ihr unbezähmbares Temperament oder ihre Seele einer Verliebten.

Gabrielle Chanel© CHANEL

Der Vorname ist Programm

Ihre Angestellten in der legendären Boutique in der Rue Cambon nannten sie "Mademoiselle". Nur für enge Vertraute war sie Coco. Ein Kosename, der Teil des Mythos wurde. Wenn Coco der Geist von Chanel war, so war Gabrielle seine wahre Inkarnation. Jene, die Regie führte. Gabrielle steht für die ungeschminkte Wahrheit. Eine absolute Aufrichtigkeit, die sich an all diejenigen Frauen richtet, die beschlossen haben, das zum Ausdruck zu bringen, was sie sind.

Gabrielle Chanel© CHANEL

GABRIELLE CHANEL ist ein Duft, der Stellung bezieht. Es ist das Parfum einer Frau, die die Rebellion wählt - bis hin zur Neuerfindung ihrer selbst. Er unterstreicht die eigene Identität, stellt die natürliche Aura der Person in den Mittelpunkt und unterwirft sich keinem fremden Willen.

Eine Vibration voller Licht

Wenn man nur eine einzige wählen dürfte, welche wäre es? Welche Blume könnte alle in die freie und absolute Weiblichkeit des Duftes GABRIELLE CHANEL verkörpern? Für GABRIELLE CHANEL kreierte der Hausparfumeur von Chanel, Olivier Polge, eine imaginäre weiße Blume aus Blumenarten, die bereits die Geschichte der CHANEL-Düfte geprägt haben. Betörend und so hell, dass das Licht auf der Haut zu strahlen scheint.

Die Inhaltstoffe von GABRIELLE© CHANEL

Das gesamte Spektrum dieser Blüten wurde bis in die Moleküle ergründet und neu interpretiert. So wirkt der Jasmin intensiver, der Ylang-Ylang samtiger mit Noten von weißem Moschus, die Tuberose aus Grasse cremig durch milchiges Sandelholz. Besonders frisch betört die Orangenblüte durch Mandarinenschale, einen Hauch von Pampelmuse und Cassis. Auf der Haut beschränkt sich diese Fantasieblume nicht darauf, einen vibrierenden Duft zu hinterlassen. Sie verbreitet ihre leuchtende Kraft wie ein floraler Lichthof. GABRIELLE CHANEL ist nicht einfach ein Duft, sondern eine wahre Offenbarung.

Eine Lektion in Schlichtheit

Gabrielle Chanel© CHANEL

Auch der Flakon verkörpert die ungeschminkte Wahrheit, denn noch nie gab es einen Flakon aus so feinem Glas, durch das der Jus sein ganzes Strahlen entfaltet. Die Fertigung dieses Quadrats, dessen Form an die einzigartigen Linien der ikonischen Parfums von CHANEL erinnert, ist mit technologischen Meisterleistungen verbunden. Der „Marloquette“ genannte Glastropfen, den man normalerweise auf dem Boden der Flakons erblickt nach außen verschoben und dann poliert. Im Profil konvergieren die Glaswände zum Zentrum des Flakons, wo das quadratische Etikett so aufgebracht ist, dass jede Facette das Licht vollkommen durchlässt. Die Farbe des matten silbrig-goldenen Lamé des Verschlusses - in das auch das Etui gekleidet ist - ist inspiriert von den typischen Haute Couture-Stoffen. Die geprägte Innenseite des Etuis ergibt eine Schatulle für den Flakon, ganz im Stil der Perfektion eines Jackenfutters. Auch dies ist eine Art, wahren Luxus zu zelebrieren und das intensive Leuchten freizugeben, das in dem kantigen Flakon konzentriert ist.

GABRIELLE CHANEL wird als Eau de Parfum ab dem 1. September 2017 für 98,00 Euro*  für 50ml und für 137,00 Euro* für 100ml im österreichischen Handel erhältlich sein.

*unverbindlich empfohlener Verkaufspreis

CHANEL

Artikel teilen auf