Bottega  Veneta pour Homme Parfum

Offenbarungen einer wilden Liebe zu klaren Formen

Auf den ersten Blick ist es  Interesse, rasch geweckte Aufmerksamkeit , der ein langer, intensiver Blick ins Glas folgt. Ins Flakon-Glas. Denn es ist immer wieder das Spiel der Form, das neugierig macht, anzieht, anregt und dazu verführt, das Objekt besitzen zu wollen.

Bottega Veneta Pour Homme Parfum

Als Bottega Veneta Pour Homme vor vier Jahren erstmals seinen charmant-dezenten Auftritt im Duftregal hatte, war es vor allem die klaren Formensprache des Flakons, die auffiel und mehr ahnen und erwarten ließ. Der Inhalt übertraf das Versprechen: ein ebenso diskreter wie außergewöhnlicher Herrenduft, von dem man sich unbedingt erobern lassen wollte - egal ob Mann oder Frau.

Mit dem neuen Bottega Veneta Pour Homme Parfum gelangt nun deutlich mehr Mut in den Flakon und eine spürbare Prise Abenteuerlust auf die Haut.  Raue, würzige Noten, der Geruch nach benutztem Leder und eine Prise Zedernholz schaffen eine maskuline Intensität, die von Gelassenheit und Erfahrung geprägt ist. Anziehend, eine Spur außerhalb der Norm und deshalb umso begehrendwerter. Hier gelingt es auf faszinierende Weise, olfaktorische Stärke zu vermittlen, die auch eine Frau gerne in Anspruch nimmt.

Bottega Veneta pour Homme Parfum ist im ausgewählten Fachhandel erhältlich.