Lips and Boys

Ein flotter Junge auf den Lippen

Daß eine flotte Namensgebung ein normales Produkt in ein Must-Have verwandelt, hat man uns mit Nagellacken auf geniale Weise vor Augen geführt. Wenn aus schlichtem Rosé ein "Ballet Slipper" wird, schnellen die Begehrlichkeitswerte steil  nach oben.

Tom Ford Lips and Boys

Warum das Erfolgsrezept also nicht auch in anderen Kategorien anwenden, dachte sich Tom Ford und setzte noch eines oben drauf, indem er seine Lippenstifte mit männlichen Vornamen bedachte. Warum sich also für Tom, Dick oder Harry entscheiden, wenn man alle drei haben kann...

Und so wurde LIPS AND BOYS die allererste Kollektion für Lippenfarben, die nach Männern benannt wurde. Tom Ford wählte die Namen mit Bedacht und bevorzugte jene, die er bewundert, egal ob enge Vertraute, Mitarbeiter oder Männer, die ihn inspirieren.

Tom Ford Lips and Boys

Verpackt in einer schlichten Miniatur-Lippenstifthülle als Sonderedition, die so kompakt ist, dass sie auch in der kleinsten Clutch Platz findet, wird der Lippenstift sofort zum Objekt der Begierde. Man wird Verständnis haben, daß wir lieber Henry, James oder Xavier auf  unseren Lippen tragen als bloß ein schlichtes Rot.

LIPS AND BOYS von Tom Ford ist eine limitierte Lippenstift-Kollektion, die in Österreich exklusiv und limitiert bei Douglas House of Beauty erhältlich ist.