Helena Rubinstein Lash Queen Mystic Blacks

Die erste Volumen-Mascara mit Lash-Liner-Effekt

Helena Rubinstein Lash Queen Mascara Mystic Blacks

Was wäre, wenn Sie mit einem Schritt Ihren Augen einen geheimnisvollen Touch verleihen könnten? Wenn die Mascara zugleich auch den Eyeliner ersetzen würde? Wenn mit einem Handgriff zwei Schminkschritte erledigt wären?

Diese geniale Kombination schafft Lash Queen Mystic Blacks von Helena Rubinstein, die erste Volumenmascara mit Eyeliner-Effekt. Intensivstes Schwarz für einen geheimnisvollen Augenaufschlag.

Helena Rubinstein Lash Queen Mascara Mystic Blacks

Die patentierte doppelseitige Bürste sorgt für ein zweistufiges Ritual. Die Borsten-Seite hinterlässt schwarze Punkte am Wimpernansatz d.h. zwischen den Wimpern für einen optischen Eyeliner-Effekt.

Die Kamm-Seite betont den Kontrast zwischen Wimpernrand und Wimpernspitzen und sorgt dadurch für intensives Volumen. Optisch wird die Wimperndichte verstärkt und durch hoch konzentrierte tiefschwarze Pigmente intensiviert. Das Ergebnis ist erstaunlich und die Anwendung ganz einfach.

So geht es:

Schritt 1: Die Bürste wie einen Stempel an den Wimpernkranz drücken und die Formel gut am Kranz und den Wimpern verteilen.

Schritt 2: Den Kamm nur für die obere Hälfte der Wimpern und Spitzen verwenden, damit die Wimpernhärchen gut trennen und definieren.

Lash Queen Mystic Blacks von Helena Rubinstein in der Farbe Schwarz ist zum Preis von Euro 35,00 in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Artikel teilen auf