125 Jahre Lippenstift

Die sinnliche Geschichte eines begehrlichen Objektes

Lancome Color Fever Roses

Seine sinnliche Form und sein immer wieder überraschende Kunst der Verwandlung machten ihn sofort zum erklärten Liebling der Frauen.

Heute zählt der Lippenstift zu den meist begehrten Kosmetikprodukten, fast jede Frau verwendet eine oder mehrere

Farben, passend zur Garderobe, zur Jahres- und Tageszeit und zur Stimmung.  Aus dem täglichen Makeup-Ritual ist er einfach nicht mehr wegzudenken.

Obwohl die offizielle Geburtsstunde des Lippenstiftes mit seinem ersten Auftritt bei der Weltausstellung 1883 in Amsterdam gleichgesetzt wird, reicht die Geschichte des  „Stylo d’amour“ , wie er von Sarah Bernhardt genannt wurde, weit in die Vergangenheit zurück und ist ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte.

Tauchen Sie ein in die Geschichte des Lippenstiftes:

 

Artikel teilen auf