Sleek Look

Seidig glattes Haar im Trend

Das perfekte Styling für glattes Haar sind  Frisuren im Sleek-Look. Kombiniert mit Ponytail und Chignon, getragen im Retro-Stil oder im Wet Look kann sich der Sleek Look zu jeder Jahreszeit  sehen lassen.

Sleek Look© L'Oreal Professionnel

Die Stylingmöglichkeiten für glatte Haare sind vielfältig. Bei langem Haar ist es naturbedingt  etwas aufwändiger, dafür punktet der Look mit enormer Vielseitigkeit. Zuerst werden alle Haarpartien mit dem Glätteisen bearbeitet, mit Accessoires wie wie Haarbändern, Spangen  und Klammern lassen sich effektvolle Akzente setzen. Durch Veränderung des Scheitels - mal links, mal rechts, mal Zick-Zick - lässt sich jederzeit ein neuer Typ kreieren. Kurze Haare brauchen nicht so viel an Aufwand, ein klarer Vorteil. Doch der Sleek Look sieht auch  hier perfekt aus. 

Passt der Sleek Look zu meinem Typ?

Achten Sie auf Ihre Gesichtsform. Sind die Haare streng nach hinten gekämmt, so steht das Gesicht im Vordergrund, perfekt für ein ovales Gesicht. Bei rundem oder eckigen Gesicht lässt man die Haare am besten offen, das umschmeichelt die Gesichtsform.

Wie stylt man den Sleek Look?

Wir  haben Haar-Expertin Susanne Rockenbauer von Uler Hairdressing gefragt. Sie rät: "Das wichtigste Detail ist das Glätten der Haare. Man sollte einzelne kleine Haarpartien nacheinander glätten und sich hierbei von den unteren Haarschichten nach oben hinarbeiten.

Sleek Look© L'Oreal Professionnel

Absolut empfehlenswert ist ein Hitzeschutzspray und ein hochwertiges Glätteisen mit spezieller Schutzbeschichtung und Temperaturregelung. Die richtige Temperatur spielt beim Glätten eine erhebliche Rolle".

Glatt - glatter - Sleek

Für den Sleek Look gibt man Gel in das feuchte Haar, kämmt es nach hinten und lässt es etwas antrocknen. Dann die Haare im Nacken zu einem Knoten drehen.

Alternativ kann man nur die oberen Haarsträhnen nach hinten gelen und dann feststecken. Wenn die Frisur etwas weicher erscheinen soll, dann lieber zuerst die Haare föhnen und dann am Oberkopf nur mit Wachs glätten.

Tipp: Die Haare mit einer Feuchtigkeitsmaske glätten und dann zusammenbinden. So hat man Pflege und Styling in einem Schritt erledigt. Auch ideal als Strandfrisur.

Uler Hairdressing


Artikel teilen auf