Callygraphy Cut

Die neue Schneidetechnik bringt feines Haar in Form

Etwa 90 % der Frauen haben feines Haar und das ist eine Herausforderung - für die betroffenen Frauen ebenso wie für den Friseur. Vieles, wenn nicht sogar alles, hängt vom perfekten Schnitt ab, dies gilt auch für die Fülle. Kein Wunder, daß Form und Volumen zu den immer wieder genannten Wünschen all jener zählen, die mit feinem Haar leben.

Calligraphy Cut

Mit dem Calligraphy Cut hat Feinhaarspezialist und L'Oreal Professionnel Experte Frank Brormann eine neue Schneidetechnik entwickelt, die hoch präzise und kreative Haarschnitte speziell für feines Haar ermöglicht.

Calligraph

Kalligraphie ist die Kunst des Schönschreibens per Hand mit Pinsel und Tinte, deren außergewöhnliche Ästhetik bereits in der Hochkultur der Ägypter bekannt war. Inspiriert von dieser jahrhundertealten Fertigkeit erweist sich der Calligraphy Cut als neue Technik, bei der in bisher ungeahnter Präzision geschnitten wird.

Calligraphy Cut

Das Haar wird mit dem Calligraph sehr behutsam schräg angeschnitten. Dadurch gelingt eine sichtbare Bewegung im Haar. Der Calligraph ist ein für diese Schnittechnik entwickeltes, spezielles Instrument, das eine um 3 Grad gekippte Klinge hat. Das Haar wird dadurch nicht verletzt, das Ergebnis ist ein dynamische Bewegung im Haar, die es voller erscheinen lässt.

BEAUTY Tipp: Feines Haar perfekt zu schneiden gehört zur Hohen Schule der Schneidetechnik und ist eine Fertigkeit, die nicht jedem gegeben ist. Stylisten, die das bisher gut konnten, werden auch den Calligraphy Cut perfekt beherrschen. Überzeugen Sie sich im Zweifelsfall, ob der Friseur Ihrer Wahl wirklich gut schneiden kann und lassen Sie sich Beispiele zeigen.

Artikel teilen auf