Easy Glam

Die schönsten Brautlooks


Die Hochzeit ist der Tag der Braut, alle Augen richten sich auf sie und natürlich auf ihr Styling. Neben dem Hochzeitskleid ist die Brautfrisur der absolute Blickfang, die Frisur beeinflusst in hohem Maße den Look der Braut - und ihr wird einiges abverlangt.

Brautstyling Katharina Strassl© Vanessa Hartmann

Die perfekte Brautfrisur zeigt Anmut und Standfestigkeit zugleich, muss sie doch unzählige Umarmungen mit stürmischen Glückwünschen unbeschadet überstehen, unberechenbaren Witterungsverhältnissen trotzen sowie ausgelassenes Tanzen aushalten. Natürlich muß sie auch zum Typ und Styling (und auch der Größe) des Bräutigams passen.

Es liegt viel an verborgener Perfektion an der „Ja, ich will“-Frisur, damit die Braut auch während und nach den fröhlichen Hochzeits-Turbulenzen jederzeit gut aussieht. Katharina Strassl hat uns dazu die besten Tipps für die perfekte Planung verraten.

Brautstyling Katharina Strassl© Vanessa Hartmann

Das Probestyling

Etwa 2 Monate vor der Hochzeit ist ein guter Zeitpunkt, um einen Termin zum Probestyling zu vereinbaren, wichtige Stil- und Typfragen können geklärt und aus verschiedenen Vorschlägen der optimale Look gewählt werden. Während des Probe-Stylings wird selbstverständlich alles einmal umgesetzt, manchmal stylt Katharina Strassl auch zwei oder drei Frisuren-Varianten, damit man die Unterschiede hautnah erleben und sich dann für den Favoriten entscheiden kann.

Eine Einheit: Brautkleid, Haarschmuck, Brautfrisur

Das ideale Hair-Styling entsteht aus dem Wissen um Brautkleid und gewünschten Haarschmuck. Deshalb rät Katharina Strassl, zuerst das Hochzeitskleid zu kaufen und sich anschließend der Frisur- und Make-up-Frage zu widmen. Es reicht, wenn man das Brautkleid als Bild zum Friseurtermin mitbringt - oder auch ein Foto von der Brautkleid-Anprobe. So erhält der Hairstylist einen vollständigen Eindruck vom Auftritt in der Hochzeitsrobe.

Anders verhält es sich mit den Accessoires, die man am besten zum Stylingtermin mitbringt. So kann der Friseur sofort ausprobieren, wie sich Diadem, Schleier & Co. am besten in die Frisur-Ideen einbinden lassen.

Brautstyling Katharina Strassl© Vanessa Hartmann

Time-Check für die Haare

Wer gerne langes Haar zur Hochzeit tragen möchte, plant dies möglichst zeitgerecht und begleitet während der Wachstumsphase das Haar mit konsequenter Pflege und regelmäßigem Spitzen-Service. Eine Farbveränderung oder Farbauffrischung sollte 14 Tage vor der Hochzeit stattfinden, ebenso wie Grundschnitt oder der letzen Spitzen-Schnitt. Dann ist noch ausreichend Zeit für einen entspannten Friseur-Besuch – unmittelbar vor der Hochzeit wird es zu hektisch.

EASY GLAM - die neuen Brautlooks!

Bei den Wedding-Looks von Katharina Strassl trifft romantische Eleganz auf den lieblichen Touch im Bohème-Chic. Die Brautfrisuren sind dezent und doch stilvoll, modern, romantisch und von lässiger Eleganz geprägt, und mitunter mit kostbarem Blumenschmuck veredelt: mit perfekt inszenierten Soft Waves, harmonischen Farbspielen mit Pastellnuancen sowie natürlich aussehender Balayage-Tönung, raffinierten Wasserfall-Flechtungen.

Aber auch elegant-puristische Hochsteckfrisuren im Modern-Classic-Style sind in der neuen Wedding-Season zeitlos aktuell. Hat der junge Bräutigam langes Haar, so tritt er perfekt gestylt mit einem „Men Bun“ vor den Altar. 

www.katharina-strassl.com

Fotos: Vanessa Hartmann
Kleider: Inga Cecka / ZOE
Schmuck: Kunsthandel Orth-Blau
Design Blumenschmuck: Eva Maria Schuster


Artikel teilen auf