Das Anti-Fett-Programm

So gleichen Sie Ihre Kopfhaut aus

Die meisten Menschen begegnen einer fettigen Kopfhaut mit einer aggressiven Reinigung. Viele verwenden täglich ein Tiefenreinigungs-Shampoo, im Glauben nur so die Talgmengen in den Griff zu bekommen. Shampoos mit intensiver Reinigungskraft bringen bei dauerhafter Anwendung das Gleichgewicht der Kopfhaut durcheinander. Wir verraten, wie Sie Ihre Talgdrüsen beruhigen können.

Das regt die Talgdrüsen an: Massage

Eine fettige Kopfhaut sollten Sie nicht zu stark massieren, weder mit den Händen beim Waschen, noch mit der Bürste. Sonst regen Sie die Talgproduktion zusätzlich an und sorgen dafür, dass sich dieser verteilt. Ab und an eine intensive Kopfmassage ist ok, in Kombination mit einer Kopfhaut-Maske ist sie auch förderlich. Zu Ihren täglichen Gewohnheiten sollte sie aber nicht gehören.

Lauwarmes Wasser ist optimal

Verwenden Sie weder zu heißes, noch zu kaltes Wasser zum Duschen, mit lauwarmem Wasser sind Sie am besten beraten. Auch mit dem Föhn sollten Sie nicht zu viel Hitze auf Ihre Kopfhaut bringen, verwenden Sie lieber eine kühlere Stufe, um Ihre Talgdrüsen nicht unnötig zu stimulieren.

Waschen mal anders: Trockenshampoo

Gönnen Sie Ihrer Kopfhaut hin und wieder eine Auszeit. Verzichten Sie an manchen Tagen auf die Haarwäsche und verwenden Sie stattdessen ein Trockenshampoo. Dieses mattiert den Talg am Ansatz und verleiht Ihrem Haar frisch gewaschenes Aussehen. Die Reinigungs-Pause hilft Ihren Talgdrüsen sich selbst zu regulieren und wirkt beruhigend.

Das lieben wir: Naturia Trockenshampoo von René Furterer

Anwendung: Sprühen Sie das Produkt aus etwa 20 Zentimeter Entfernung auf den Ansatz und lassen Sie es zwei Minuten einwirken. Wundern Sie sich nicht, bevor Sie die Haare stylen ist das Trockenshampoo als weißer Staub sichtbar. Verarbeiten Sie das Produkt mit den Fingern oder föhnen sie Ihre Haare.

Benefits: Der Ansatz ist matt, griffig und wie frisch gewaschen.

BEAUTESSE REINIGUNGS-TIPP: Wenn Sie Ihre Kopfhaut einmal pro Woche intensiv reinigen, reicht das völlig aus. Für den optimalen Effekt tragen Sie direkt danach eine talgreduzierende Maske auf, dann können die Wirkstoffe wunderbar einziehen. An den anderen Tagen sollten Sie zu einem silikonarmen Shampoo greifen, da auf dem Silikonfilm das Fett gut rutschen kann und Ansätze so schneller fettig werden. Optimal sind pflanzliche Pflegeprodukte , die nicht stark schäumen.

Shampoo auf’s trockene Haar

Tragen Sie Ihr Haarwaschmittel für die wöchentliche Intensiv-Reinigung auf der trockenen Kopfhaut auf und massieren Sie es ein. Zwei Minuten einwirken lassen, dann ausspülen. Sie werden feststellen, dass diese Anwendung die Reinigungskraft Ihres Shampoos verstärkt.

Peeling für’s Haar

Das Pre-Shampoo Peeling der Linie BC von Schwarzkopf ist eine schonende Intensiv-Reinigung vor dem Shampoo auf dem nassen Haar. Die feinen Peeling-Partikel befreien Kopfhaut und Haar sanft von Talg und Styling-Rückständen und bereiten sie optimal auf die Aufnahme von regulierenden Wirkstoffen vor.

Das absorbiert: Heilerde

Heilerde besitzt die Fähigkeit sehr viel Fett aufzusaugen und ist somit wunderbar dafür geeignet, Ihre Kopfhaut intensiv vom Fett zu befreien. Tragen Sie nach Ihrem intensiven Reinigungsritual eine Heilerden-Maske direkt auf die Kopfhaut auf, so stellen Sie das natürliche Gleichgewicht wieder her.

WIR VON BEAUTESSE EMPFEHLEN: Die RAUSCH HEILERDE KOPFHAUT-PACKUNG enthält verschiedene Heilerden. Für Volumen sorgt Meerestang-Extrakt und Salbei verhindert schnelles Nachfetten.

Fettiges Haar mit Feuchtigkeitsmangel?

Wenn Sie trotz fettiger Kopfhaut im Gesicht öfter ein Spannungsgefühl haben, dann gehören Sie zum Hauttyp Seborrhö Sicca . Lesen Sie hier weiter, um zu erfahren, wie Sie den Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut ausgleichen können.

Was brauchen Ihre Längen, was die Spitzen?

Speziell Produkte, die gegen die fettige Kopfhaut (Link zu 2) wirken, sollten nicht auf die Haarlängen aufgetragen werden. Diese haben zumeist ganz andere Bedürfnisse. Hier finden Sie heraus, was Ihre Längen und Spitzen brauchen.

Artikel teilen auf