Intensiv-Tönung

Was wirklich dahinter steckt

Die Intensiv-Tönung ist weniger eine Tönung, sondern funktioniert vielmehr wie eine schonende Haarfarbe. Hier werden zwei Produkte zusammengemischt um die Farbe zu aktivieren, also sprechen wir von Färben.

Die Vorteile der Intensiv-Tönung:

- Weißes Haar wird bis zu 75% abgedeckt, die „naturerblondeten“ Haare schimmern nur zart durch
- Der Nachwuchs fällt durch das gesträhnte Bild weniger auf
- Naturhaar kann bis zu zwei Töne aufgehellt werden
- Dank schonenderer Wirkung ergibt die Intensivtönung eine gute Farbauffrischung für Längen und
  Spitzen

So wirkt die Intensiv-Tönung

Öffnung der Schupppenschicht
Damit deckende Farbpigmente ins Haar gelangen können, muss die Schuppenschicht der Haare geöffnet werden. Das passiert mit einem Alkalisierungsmittel, z.B. Ammoniakwasser, das bei der Intensiv-Tönung schwächer eingestellt ist, als bei der Haarfarbe .

Tönungs-Farbstoffe
Da das Haar nicht so sehr geöffnet wird, werden bei Intensiv-Tönungen auch hauptsächlich kleinere Pigmente eingeschleust, sogenannte Nitro-Farbstoffe. Diese sind wie die Farbstoffe der echten Tönung direkt sichtbar und gehören zur Kategorie der Direktzieher.

Farbstoffe für Deckkraft
Um Deckkraft, bzw. Farbsattheit zu erzielen, werden zusätzlich Phenylendiamine hinzugefügt. Das sind die einzigen Pigmente, die weißes Haar dauerhaft abdecken können. Zu Beginn sind sie farblos, erst durch den Entwickler schließen sich die Farbmoleküle im Haar zusammen und werden somit sichtbar. Da die Schuppenschicht mit der Intensiv-Tönung nur leicht geöffnet wird, können nicht so viele deckende Pigmente eindringen, so bleiben weiße Haare leicht transparent.

Das gehört dazu: Der Entwickler
Um die oxidativen Pigmente zu entwickeln und Naturpigmente aufzuhellen, benötigen Sie reaktiven Sauerstoff. Dieser ist in der Entwicklungslotion enthalten. Bei Intensiv-Tönungen ist H2O2 entweder in 1,8%iger oder in 4%iger Konzentration enthalten. So können Naturhaare nur ein bis zwei Töne aufgehellt werden.

Sie wollen mehr Aufhellung?

Wem ein bis zwei Töne Aufhellung nicht ausreichen, der kann auf  leistungsstärkere Produkte zurückgreifen. Hier die Übersicht:

·         Bis zu 3 Töne Aufhellung mit der Haarfarbe

·         Bis zu 5 Töne heller mit der Hellerfärbung

·         Aufhellung auch von gefärbtem Haar bis max. 7 Töne mit der Blondierung

Artikel teilen auf