Ziegenfrischkäse Tarte

Aromatisch, frisch und so herrlich französisch

Einer der schönsten Exportartikel der Grande Nation sind Tartes. Sie sind typische Vertreter der französischen Küche, herrlich unkompliziert und schnell zubereitet. Man kann die Tarte mit vielerlei verschiedenen Kräutern kreieren. Einer der Lieblinge von TIAN Chefkoch Paul Ivic ist der Kerbel. Fein und aromatisch zugleich ist er ein echter Muntermacher und schmeckt köstlich in der Ziegenfrischkäse Tarte.

Ziegenfrischkäse Tarte© (c) Jürgen Hammerschmid

(c) Jürgen Hammerschmid

Zutaten

Für den Teig
Füllung
250g Mehl glatt

50 g Kerbel
180 g handwarme Butter
50 g Schnittlauch
1 Ei, 1 Prise Salz, 1 EL Creme frâiche
150 g Ziegenfrischkäse
Einlage
4 Eier
100 g Eierschwammerl/Pfifferlinge
200 ml Milch
10 g Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
50 g Ziegenfrischkäse
Meersalz,


Zubereitung

Teig: Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig während der Zubereitung der Fülle rasten lassen.

Füllung: Die Kräuter fein schneiden, mit den restlichen Zutaten kurz mixen und je nach Geschmack verwenden.

Den Teig auf 5 mm ausrollen und in der gefetteten Formen auslegen. Mit der Einlage gut füllen und mit der flüssigen Royalmasse bedecken. Der Teig muss nicht vorgebacken werden. Bei 180° ca. 15-20 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und servieren.

Beautesse Lokal Tipp:

Restaurant Tian in Wien© © Michael Stelzhammer

Wohlschmeckende gesunde Küche, saisonal abgestimmt, bevorzugt aus biologischen und nachhaltigen Quellen – höchst kreativ komponiert und genussvoll zelebriert, das ist das TIAN. Der „Tempel des fleischlosen Genusses“ in Wien – direkt vis-à-vis des Theater Ronacher, Ecke Seilerstätte-Himmelpfortgasse – steht für eine Zeit des bewussten Genießens.

TIAN

1010 Wien, Himmelpfortgasse 23

www.tian-vienna.com

reservierung@tian-vienna.com

© Michael Stelzhammer

Artikel teilen auf