Schokoladenglück

Ein Buch mit erregend köstlichen Seiten

Die süße, schwindelerregend köstliche Welt der Schokolade – wer könnte sie eindringlicher schildern als Sepp Zotter, der renommierteste österreichische Chocolatier? 

Köstliche Zotter Schokolade© H. Lehman

Mit schokoverschmierten Fingern besucht man Kakaoplantagen in Lateinamerika, läßt einen Nougathappen im Munde zergehen und lauscht dabei den vergnüglichen Ausführungen zur Kulturgeschichte des zartschmelzendsten Aphrodisiakums der Menschheit.

Josef Zotter weiht den staunenden Leser in die faszinierende Kunst des Schokolademachens

ein und stellt ein für allemal die Rangordnung zwischen Fortuna und Schokolade klar. Ein klares Bekenntnis zu den süßen Seiten des Lebens.

Es beeindruckt das Verantwortungsbewußsein des Sepp Zotter, nachhaltig, umsichtig und fair zu wirtschaften, eine selbstverständliche Balance von Geben und Nehmen auch zu leben.  Ein kleines, feines Buch von den süßen Seiten des Lebens. Genußvoll ausgeführt mit sinnlichen Bildern, köstlichen Rezepten, einer kleinen Geschmacksschule und einer Anleitung zur Schokoladenverkostung.

Zotter Schokokalde© H. Lehmann

Wer der Zotter'schen Schoko-Genüßen bislang noch nicht verfallen ist, wird spätestens bei der Lektüre dieses Buches ein unwiderstehliches Verlangen nach der kaffeebraunen Köstlichkeit aus der Steiermark verspüren.

Der Autor:

Sepp Zotter, Experte und Schöpfer der köstlich schmelzenden Versuchung, nimmt nach eigenen Angaben seit 1961 an der Sinnlichkeit des Lebens teil. In seiner Schokoladen-Manufaktur in Bergl bei Riegersburg stellt er mittlerweile an die 150 Schokoladenkreationen her.

Man darf sich glücklich schätzen, durch den Genuß dieses  "Breviers der Versuchung" an der Sinnlichkeit teilhaben zu können.

 

Image 10

Josef Zotter

Schokolade

Die süßen Seiten des Lebens                       

168 Seiten

€ 14,90

ISBN 3854314043

Verlag Pichler 2006

Artikel teilen auf