Mohn-Zwetschkenknödel

Von süß bis pikant - schmackhafte Gerichte mit feinem Mohn-Aroma

Ob klassische Waldviertler Mohnnudeln, schmackhafte Erdäpfel-Mohnsuppe, gefüllte Mohnkoteletts mit Kapernsauce, erfrischende Zitronen-Weißmohntorte oder ein verlockender Karamell-Mohnpudding – das feine Mohnaroma kommt hier richtig zur Geltung!

Mohn-Zwetschkenknödel© Rita Newman © Löwenzahn Verlag

© Bild Rita Newman

Zutaten für  4 Personen:

1 kg Erdäpfel (mehlige Sorte), gekocht
            
500 g Zwetschken
300 g Mehl
Würfelzucker (für jede Zwetschke ein Stück)
2 kl. Eier
50 g Butter
je 1 Prise Salz und Muskatnuss
6–8 EL Graumohn, Zucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:

Die gekochten, kalten Erdäpfel schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Mehl und Eier zugeben und gut durchmischen. Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen. Alles zu einem glatten Erdäpfelteig kneten und eine Rolle daraus formen (ca. 7 cm Durchmesser). Knapp 1 cm dicke Scheiben von der Rolle abschneiden.

Die Zwetschken waschen, trocknen, einschneiden und den Kern entfernen. In jede Frucht anstelle des Kerns ein Stück Würfelzucker stecken. Auf jede Erdäpfelteigscheibe eine gefüllte Zwetschke legen und den Teig zu runden, glatten Knödel formen.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Nach dem Aufwallen die Hitze etwas reduzieren, die Knödel in das Wasser geben und 12–15 Minuten ziehen lassen. Nicht zu viele Knödel auf einmal in den Kochtopf legen, sonst kleben sie zusammen.

Inzwischen in einer Pfanne Butter zerlassen und Mohn hineinstreuen. Die abgetropften Zwetschkenknödel in der Mohnbutter wenden und mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Möglichst heiß als Dessert oder Hauptgericht servieren.

Beautesse-Buchtipp:

Mohn-Kochbuch© Rita Newsman © Löwenzahn Verlag

„Mohn-Kochbuch"

Die ganze Rezeptvielfalt von süß bis pikant präsentieren Margarete Greßl und Martin Bichler in diesem köstllichen Kochbuch. Sie verraten traditionelle Familienrezepte, überraschen mit kreativen Varianten und geben ihren reichen Erfahrungsschatz weiter.

Die erprobten Rezepte machen Lust aufs Nachkochen und sorgen für sicheres Gelingen zu Hause. Ob klassische Waldviertler Mohnnudeln, schmackhafte Erdäpfel-Mohnsuppe, gefüllte Mohnkoteletts mit Kapernsauce, erfrischende Zitronen-Weißmohntorte oder ein verlockender Karamell-Mohnpudding – das feine Mohnaroma kommt hier richtig zur Geltung!

„Mohn-Kochbuch. Die ganze Rezeptvielfalt von süß bis pikant“
Margarete Greßl und Martin Bichler
200 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Farbfotografien
€ 19.95, ISBN 978-3-7066-2533-3
Löwenzahn Verlag

Artikel teilen auf