Mandeln mit Ingwerglasur

Ein feiner Snack mit knackigem Genußerlebnis


Für den kleinen Hunger zwischendurch muß man nicht unbedingt zu Schokolade greifen. Wer intelligent knabbert, hält den Heißhunger in Schach, den Energielevel hoch und fühlt sich auch besser. Mandeln sind ein unkomplizierter, nahrhafter Snack für unterwegs, reich an 11 wichtigen Nährstoffen, darunter Ballaststoffe, Vitamin E und Kalzium. Und sie passen auch perfekt in die Handtasche.

Mandeln mit Ingwerglasur

Mandeln mit Ingwerglasur und getrockneten Früchten

Zutaten für 10 Portionen:

1 EL Butter 1/8 TL gemahlener Ingwer
1 ½ EL brauner Zucker 1 Tasse kalifornische Mandeln, geschält oder ungeschält
1 EL Wasser
1 ½ TL geschälter und fein geriebener frischer Ingwer
¾ TL Salz oder Meersalz 1 Tasse getrocknete Beeren, Kirschen, Cranberries, Mango,
Aprikosen, Äpfel, Birnen und andere getrocknete Früchte


Zubereitung:
Ofen auf 150 °C vorheizen. Butter in einer großen P fanne bei mittlerer Hitze zerlassen.
Zucker, Wasser, frischen Ingwer, Salz und gemahlenen Ingwer einrühren und kochen bis sich der Zucker auflöst. Dann Mandeln einrühren und vom Herd nehmen.

Ein Backblech mit Alufolie auskleiden. Die Mandeln gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und 25 bis 35 Minuten backen, bis sie goldbraun sind (zum Testen eine Mandel aufschneiden). Dazwischen einmal wenden. Die Mandeln auf der Folie auf ein Gitter ziehen und vollkommen auskühlen lassen. Mit einem Spatel von der Folie lösen und mit den getrockneten Früchten mischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahrt ist dieser leckere Snack bis zu drei Tage lang haltbar.

Weitere Snack-Rezepte finden Sie hier: www.CaliforniaAlmonds.de .

Artikel teilen auf