Lachsforelle mit Avocados und Himbeeren

Köstlich feine Leckereien

Roh marinierte Lachsforelle mit Avocados und Himbeeren ist ein herrlich leichtes Gericht, das sich schnell und unkompliziert zubereiten lässt. Ein köstlicher und gesunder Genuß - deal für Schlankschlemmer und figurbewusste Geniesser.

eMarinierte Lachsforelle mit Avocados und Himbeeren

(c) Wiberg

Zutaten für 4 Personen

Lachsforelle

Dressing

400 g Lachsforellenfilet, geputzt und entgrätet
5 EL WIBERG himbeer essig
150 g Sprossen
8 EL WIBERG erdnuss öl
1 Avocado reif
100 g Himbeeren
WIBERG drei pfeffer


WIBERG sesam gewürz


Zubereitung

Vorab Lachsforellenfilets waschen und trocknen. Himbeeren sowie Sprossen ebenfalls waschen.

Lachsforellenfilets mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Den Anrichteteller leicht mit erdnuss öl bepinseln und anschließend die dünnen Scheiben darauf dekorativ arrangieren. Avocado halbieren, den Kern entfernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

himbeer essig mit erdnuss öl zu einem Dressing verrühren und die ganzen Himbeeren, Sprossen sowie Avocado darin für einige Minuten marinieren. Anschließend großzügig über die vorbereiteten Lachsforellenfilets verteilen und mit dem übrigen Dressing marinieren.

Zum Schluss mit sesam gewürz sowie drei pfeffer abschmecken.

Tipp: Schmeckt hervorragend mit knusprig gebackenem Baguette und einem Glas Weißwein!

Wiberg erdnuss öl

Beautesse Tipp: Wiberg Essig und Öle

erdnuss öl intensiv.nussig

Harte Schale, knackiger Kern: Als „Nuss der Erde“ wächst sie nicht wie andere auf Bäumen oder Sträuchern, was sie schon von Natur aus einzigartig macht. Einmal ans Tageslicht befördert, ist ihre edelste Bestimmung die eines zart schmelzenden Öls.

Als Ölsaat mit garantiertem Reinheitsgrad werden die Erdnüsse im Stempelpressverfahren zuerst mit Mühlsteinen zerkleinert, anschließend in kleinen Chargen sanft erwärmt und mit wohl dosiertem Druck gepresst. So bleiben die wertvollen „inneren Werte“ erhalten. Das WIBERG at home erdnuss öl wird natürlich nicht raffiniert oder gefiltert und das schmeckt man auch!

www.wiberg.eu

Artikel teilen auf