Gemüsepfanne mit Mozzarella und Lauch

Schon in der Bibel wurde Lauch erwähnt und die alten Ägypter und Römer kannten und schätzten das gesunde Gemüse. Die zweijährig wachsende Lauchpflanze gehört wie die Zwiebel in die Familie der Lauchgewächse, der Geschmack des Lauchs, auch Porree genannt, ist aber milder und zarter. Häufig wird nur der weiße, zarte Schaft des Lauchs verwendet, auch wenn die daran anschließenden grünen Blätter essbar sind. Lauch ist gesund, er enthält die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Eisen, ist reich an den Vitaminen C und K.

Gemüsepfanne mit Mozzarella und Lauch© WirthsPR

Zutaten für 4 Portionen

1 kg frisches Gemüse wie z.B. Lauch, Karotten, Staudensellerie, Champignons Romanesco, Bohnen und Erbsen

1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
4 Tassen Detox Vitaltee

2 EL Olivenöl
Muskat
1 Zwiebel
250 g Mozzarella
1 Tasse Gemüsefond oder Gemüsebrühe
einige Blättchen Basilikum

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und putzen. Den Lauch quer in Ringe, Karotten, Staudensellerie und Champignons in Scheiben schneiden. Den Romanesco in Röschen teilen, große Bohnen halbieren. Das Gemüse knapp mit Salzwasser bedecken und 12 Minuten garen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln und in dem heißen Öl andünsten. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein wiegen.

Das Gemüse abgießen, in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen. Den Gemüsefond angießen und alles nochmals 8 Minuten dünsten lassen, dabei mehrmals umrühren. Den abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Das Ganze zugedeckt weitere 4-5 Minuten dünsten, bis der Käse zerläuft. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln  Trinken Sie dazu eine Tasse Detoxtee. Er unterstützt die Entwässerung und Entgiftung und sorgt für Wohlbefinden.

Fotohinweis: Wirths PR

Weitere köstliche Rezepte finden Sie hier:


Artikel teilen auf