California Hot Dogs

Gegrillte Würstchen mit Avocado, Rucola und Basilikumcreme

Alle Wege führen zur Wurst – könnte man jedenfalls meinen. Mit der Ausweitung ihres Imperiums haben die Römer ihre Spezialität nach ganz Europa getragen, und heute genießt man sie fast überall auf der Welt. Eine der weltweit bekanntesten Wurstsorten ist die Frankfurter. Und für die Amerikaner sind Würste ohnehin Fun Food – unkompliziert in der Zubereitung, einfach zu servieren und auf großen und kleinen Partys einfach nicht wegzudenken. 

California Hot Dogs

Zutaten für  4 Personen:

4 Frankfurter Rindswürste

4 Hot-Dog-Brötchen, der Länge nach ein-, aber nicht durchgeschnitten

1 große Avocado, das Fruchtfleisch in feine Scheiben geschnitten

1 Handvoll zarte Rucolablätter, grob zerkleinert

1 große Karotte, fein geraspelt

1 Stück Salatgurke (70 g), fein gewürfelt

4 EL Maiskörner (frisch, aufgetaut oder abgetropft aus der Dose)

Für die Creme

100 g Schmand

4 EL grob gehackte Basilikumblätter

1 Frühlingszwiebel, grob gehackt

½ TL frisch gepresster Zitronensaft

¼ TL grobes Meersalz

1 kleine Knoblauchzehe, grob gehackt

⅛ TL scharfe Chilisauce (oder nach Geschmack)

Zubereitungszeit: 20 Minuten,  Grillzeit: 4–5 Min.

Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten. Die Zutaten für die Basilikumcreme in der Küchenmaschine glatt pürieren. Die Würste an mehreren Stellen flach und leicht schräg einschneiden und über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 4–5 Min. grillen, bis sie durch und durch heiß sind, dabei gelegent­lich wenden. Während der letzten 30–60 Sek. der Grillzeit die Brötchen mit den Schnittflächen nach unten über direkter Hitze rösten.

Zwischen die Brötchenhälften jeweils 1 Wurst legen und darauf Avocado, Rucola, Möhre, Gurke, Mais und Basilikumcreme geben. Sofort servieren.

Tipp: Wussten Sie, dass Avocados nicht am Baum ausreifen? Nur gepflückte Avocados können vollständig reifen. Das ist einer der Gründe, warum es in den Gemüseabteilungen der Supermärkte häufig stein­harte Früchte gibt. Zu Hause lässt sich der Reifeprozess beschleunigen, indem Sie die Avocados zusammen mit einem Apfel oder einer Banane in einer Papiertüte lagern. Das von diesen Früchten austretende »Reifegas« namens Ethylen bewirkt, dass das Avocado­fruchtfleisch innerhalb von wenigen Tagen weich wird.

BEAUTY Buchtipp:

Weber's Hot Dogs

„Weber's hot Dogs"

Wer beim Grillen nichts dem Zufall überlassen will und immer auf der Suche nach neuen Rezepten ist, für den sind die Weber Grillbücher genau die richtige Wahl.

In der neuesten Ausgabe, dem „Weber’s Hot Dogs“, dreht sich alles rund um die Wurst. Ob im New York-, Chicago- oder California-Style oder als mit Dip aufgepeppte Salciccia – die heißen Würstchen sind auf jeden Fall die würzigen Favoriten der diesjährigen Grillsaison. „Weber’s Hot Dogs“ ist um 14,99€ erhältlich.

Artikel teilen auf