Gefüllte Avocado mit Lachs

Tropische Köstlichkeit für schmackhafte Gerichte

Das schmackhafte "Fleisch" der Avocado genießt man pur, in Salaten oder pikant gewürzt für köstliche Brotaufstriche. Beliebt ist die Avocado auch als Zutat fruchtiger oder grüner Smoothies. Und auch als wahre Schönmacher wirken Avocados sowohl innerlich und äußerlich.

Gefüllte Avocado mit Lachs© WirthsPR

Zutaten für 4 Personen

2 Avocados
Salz
Saft 1 Zitrone
weißer Pfeffer
1 Knoblauchzehe
50 g Graved Lachs
250 g Sauerrahm
zerstoßener schwarzer Pfeffer
1 EL Olivenöl
Dill

Zubereitung

Die Avocados waschen, halbieren und jeweils die Kerne entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Knoblauchzehe schälen und auspressen. Das Fruchtfleisch fein pürieren, mit Knoblauch, Saure Sahne und dem Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Lachs in feine Würfel schneiden und vorsichtig unterheben. Die Avocadomasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und in die Avocadohälften spritzen. Mit zerstoßenem Pfeffer bestreuen und mit Dill und einigen Lachswürfelchen garnieren.

Artikel teilen auf