Asado Burger

Sommerlicher Grillgenuss

Ob saftig brutzelndes Fleisch oder würzig geröstetes Gemüse – kaum etwas erfreut den Gaumen so wie echter Gourmet-Genuss vom Grill!  Hochwertiges, frisches Fleisch schmeckt am besten, wenn auch die Unterlage passt – in diesem Fall idealerweise Harthölzer wie Hickory, Apfel, Kirsche oder Eiche, die dem Grillgut ein besonders geschmackvolles Aroma verleihen. Noch aromatischer wird’s, wenn Wacholderbeeren, Zimtstangen oder Rosmarin ihren Weg ins Feuer finden!

Asado Burger© (c) Wiberg

(c) Wiberg

Zutaten für 4 Personen

Laibchen

Asado-Butter


500 g Faschiertes/Hackfleisch vom Rind

150 g Butter


2 EL WIBERG asado gewürz

1/2 WIBERG feines ursalz


2 TL WIBERG feines ursalz
2 EL WIBERG asado gewürz

2 EL Ketchup


1 Limette




1 EL WIBERG erdnuss öl
Avocado-Ananassalat

1 EL Ketchup


2 Avocados

Frischhaltefolie


1/2 Ananas




1 rote Zwiebel


Für den Burger


2 Zweige frischer Koriander

4 Scheiben Toastbrot


4 EL WIBERG himbeer essig

4 Scheiben Speck, durchzogen


4 EL WIBERG erdnuss öl


Ketchup


1 EL WIBERG asado gewürz

4 Salatblätter


1 Msp. WIBERG feines ursalz


Zubereitung

Vorab Koriander sowie Salat waschen und schleudern. Saft einer Limette pressen. Zwiebel schälen. Toastbrot rund ausstechen.

In einer Schüssel Faschiertes/Hackfleisch mit asado gewürz sowie feinem ursalz abschmecken, mit Ketchup vermengen und zu gleichmäßigen Laibchen/Frikadellen formen. Avocados sowie Ananas schälen, Kern bzw. Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Koriander hacken. himbeer essig sowie erdnuss öl zu einer Vinaigrette verarbeiten und mit asado gewürz sowie feinem ursalz abschmecken. Anschließend Avocados, Ananas und Zwiebel mit der Vinaigrette vermengen und abgedeckt im Kühlschrank bis zum Gebrauch aufbewahren.

Für die Asado-Butter im Rührkessel die Butter leicht salzen und mit einem Schneebesen oder Handrührgerät schaumig schlagen. Übrige Zutaten zugeben und nochmals gut durchrühren. Anschließend auf ein Stück Frischhaltefolie verteilen, zu einer gleichmäßigen Rolle formen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Laibchen/Frikadellen nun am Grill zusammen mit Speck saftig grillen. Toastbrot ebenfalls von allen Seiten grillen, mit Ketchup bestreichen und einem Salatblatt sowie den gegrillten Laibchen/Frikadellen belegen. Zum Schluss eine Speckscheibe darauf platzieren und mit einer Scheibe Asado-Butter vollenden.

Zusammen mit dem Avocado-Ananassalat servieren.

Beautesse Tipp: Die richtigen Gewürze

Wiberg Gewuerze

Das „Tüpfelchen auf dem gegrillten i" sind nicht zuletzt die richtigen Gewürze. So werden Sie etwa mit dem WIBERG at home asado gewürz zum Meister der Argentinischen Grillkunst, während das WIBERG at home south carolina gewürz den rauchigen Charme der Südstaatenküche in Ihre BBQ-Party bringt!

WIBERG at home asado gewürz herrlich.argentinisch

WIBERG at home south carolina gewürz markant.rauchig

www.wiberg.eu

Artikel teilen auf