Wasser wirkt

Abnehmen mit wasserreichen Nahrungsmitteln

Wasser ist gut für die Haut und macht schön, die Geschichte kennt man. Und da ist was dran, denn gut durchfeuchtete Haut sieht praller, schöner, rosiger und strahlender aus. Aber Wasser ist auch der ideale Schlankmacher.

Wir zeigen Ihnen, welche Früchte und Gemüsesorten an die 90 % Wasser beinhalten und damit ideale Begleiter für ein sanftes Abnehmprogramm darstellen.

Brokkoli© Lockstock SXC

Brokkoli

Brokkoli enthalten jede Menge Kalzium und Ballaststoffe. Der Anteil an Vitamin C sowie Vitamin A und Spurenelementen ist enorm hoch, Brokkoli ist reich an Karotin und sekundärer Pflanzenstoffen.

Broccoli passt hervorragend zu Fisch und magerem Fleisch, schmeckt lecker als Brokkoli-Salat mit Sesam-Dressing und Cashew-Nüssen.

Kohl© SCX Coscurro

  Kohl

Kohl ist reich an Anti-Oxidantien wie Vitamin C, A, E und Beta-Carotin. Auf diese Weise stärkt Kohl das Immunsystem und schützt vor Infektionen.

Kohl wirkt entzündungshemmend und harntreibend. Auch bei Verdauungsstörungen wird Kohlsaft gerne eingesetzt.

Karfiol© SXC Vierdrie

Karfiol

Ebenso wie andere Kreuzblütengewächse ist Karfiol reich an Vitamin C und A. Er enthält 90 % Wasser, Kohlehydrate und Ballaststoffe sowie Kalzium, Eisen und Natrium.

Karfiol zählt zu den am leichtesten verdaulichen Gemüsesorten und eignet sich daher gut als Schonkost und Diätbegleitung. Karfiol schmeckt roh ebenso gut wie leicht gedünstet.

Grapefruit© SXC Intruso4

Grapefruit

Die Grapefruit enthält Vitamin C, Folsäure und Kalium sowie Ballastsstoffe. In rosa und roten Grapefruits findet sich auch Vitamin A und Lycopin, welches als kraftvolles Anti-Oxidantium wirkt.

Grapefruits geniesst man alleine in kleinen Stücken oder als Beigabe zu Blatt- und Avocadosalaten.

Blattsalat© SXC Tijmen

Blattsalat

Knackige Blattsalate sind reich an Ballaststoffen, Vitamin B und Folsäure. 10 dag Salat enthalten zwischen 10 bis 15 Kalorien.
Mit einem kalorienarmen Dressing aus Orangensaft, Kren und würzigen Kräutern regt Blattsalat den Stoffwechsel an, ohne zu belasten.

Radieschen© SXC Salsachica

Radieschen

Die knallroten Knollen sind voll mit Kalium, Folsäure, Anti-Oxidantien und Senföl, welches die Verdauung anregt.
Radieschen schmecken roh ebenso gut wie als Brotbelag oder als würzige Komponenten in einem Blattsalat. 

Spinat© Iglo

Spinat

Die grünen Blätter des Spinat sind zart und außerordentlich geschmackvoll, sie enthalten eine Fülle von Eisen, Folsäure und Vitamin K sowie Anti-Oxidantien wie Beta-Carotin und Vitamin C.

Spinat schmeckt als knackiger Salat ebenso hervorragend wie als zart gedünstete Gemüse-Beilage oder als Omelett-Fülle.

Wasser macht schlank© Corbis

Wer sich auf jene Nahrungsmittel konzentriert, die besonders viel Wasser enthalten - wie viele Obst- und Gemüsesorte - darf mit einem deutlich niedrigeren Body-Mass Index und einer schlankere Taille rechnen.

Das zeigt jedenfalls eine Studie der Universität von Tokyo. Die mit der Studie betrauten Wissenschaftler gehen davon aus, daß der hohe Wassergehalt von Obst und Gemüse eine rasche Sättigung hervorruft, wodurch man automatisch weniger isst.

Wir zeigen Ihnen, welche Früchte und Gemüsesorten an die 90 % Wasser beinhalten und damit ideale Begleiter für ein sanftes Abnehmprogramm darstellen.

Brokkoli© Lockstock SXC

Brokkoli

Brokkoli enthalten jede Menge Kalzium und Ballaststoffe. Der Anteil an Vitamin C sowie Vitamin A und Spurenelementen ist enorm hoch, Brokkoli ist reich an Karotin und sekundärer Pflanzenstoffen.

Broccoli passt hervorragend zu Fisch und magerem Fleisch, schmeckt lecker als Brokkoli-Salat mit Sesam-Dressing und Cashew-Nüssen.

Kohl© SCX Coscurro

  Kohl

Kohl ist reich an Anti-Oxidantien wie Vitamin C, A, E und Beta-Carotin. Auf diese Weise stärkt Kohl das Immunsystem und schützt vor Infektionen.

Kohl wirkt entzündungshemmend und harntreibend. Auch bei Verdauungsstörungen wird Kohlsaft gerne eingesetzt.

Karfiol© SXC Vierdrie

Karfiol

Ebenso wie andere Kreuzblütengewächse ist Karfiol reich an Vitamin C und A. Er enthält 90 % Wasser, Kohlehydrate und Ballaststoffe sowie Kalzium, Eisen und Natrium.

Karfiol zählt zu den am leichtesten verdaulichen Gemüsesorten und eignet sich daher gut als Schonkost und Diätbegleitung. Karfiol schmeckt roh ebenso gut wie leicht gedünstet.

Grapefruit© SXC Intruso4

Grapefruit

Die Grapefruit enthält Vitamin C, Folsäure und Kalium sowie Ballastsstoffe. In rosa und roten Grapefruits findet sich auch Vitamin A und Lycopin, welches als kraftvolles Anti-Oxidantium wirkt.

Grapefruits geniesst man alleine in kleinen Stücken oder als Beigabe zu Blatt- und Avocadosalaten.

Blattsalat© SXC Tijmen

Blattsalat

Knackige Blattsalate sind reich an Ballaststoffen, Vitamin B und Folsäure. 10 dag Salat enthalten zwischen 10 bis 15 Kalorien.
Mit einem kalorienarmen Dressing aus Orangensaft, Kren und würzigen Kräutern regt Blattsalat den Stoffwechsel an, ohne zu belasten.

Radieschen© SXC Salsachica

Radieschen

Die knallroten Knollen sind voll mit Kalium, Folsäure, Anti-Oxidantien und Senföl, welches die Verdauung anregt.
Radieschen schmecken roh ebenso gut wie als Brotbelag oder als würzige Komponenten in einem Blattsalat. 

Spinat© Iglo

Spinat

Die grünen Blätter des Spinat sind zart und außerordentlich geschmackvoll, sie enthalten eine Fülle von Eisen, Folsäure und Vitamin K sowie Anti-Oxidantien wie Beta-Carotin und Vitamin C.

Spinat schmeckt als knackiger Salat ebenso hervorragend wie als zart gedünstete Gemüse-Beilage oder als Omelett-Fülle.

Gesund in Form - mehr Wohlbefinden:

Artikel teilen auf