Schönes Gemüse

Jung, frisch und knackig kommt gut an

Dass Gemüse nicht nur gesund ist, sondern auch gut schmeckt und dabei noch schön macht, wissen die Österreicher und Österreicherinnen genau. Laut dem Österreichischen Ernährungsbericht 2006 werden pro Kopf jährlich 105 kg Gemüse verzehrt.

LGV

Die LGV-Frischgemüse ist dabei seit über 60 Jahren für viele Gemüsesorten der größte Frischgemüse-Nahversorger in Österreich.

Im vergangenen Jahr landeten mehr als 6,2 Kilogramm erntefrisches LGV-Gemüse auf den Tellern eines jeden Österreichers, das sind um über 14 Prozent mehr handverlesene Gurken, Tomaten, Paprika und Co. aus den Händen der LGV-Gärtnerfamilienbetriebe als noch im vergangenen Jahr.

Dabei lieben die Österreicher und Österreicherinnen besonders das Fruchtgemüse, vor allem Tomate, Paprika und Gurke. Jeder Österreicher aß 2007 2,2 Kilogramm saftige LGV-Tomaten, fast ein halbes Kilo mehr als noch im Jahr davor.

Den Top drei Gemüsearten folgen Kopfsalat mit 2.000 Tonnen und 5 Mio. Bund Radieschen mit einem Gesamtgewicht von über 1.000 Tonnen. Für die richtige Schärfe in den Speisen sorgten rund 3.000 kg LGV-Chilis. Insgesamt wurde in der Saison 2007 rund 50.000 Tonnen LGV-Frischgemüse verspeist, um 14 Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Ernährungstipps

Lange Zeit wurde die Tomate auch als Liebes- oder Goldapfel bezeichnet. Sie besteht zu etwa 95 % aus Wasser und enthält zusätzlich wichtige Vitamine wie A, B1 und C, sowie Mineralstoffe wie Kalium und Spurenelemente.

LGV

Gute Nachricht für die Figur:

Der Nährwertgehalt ist mit etwa 75 kJ pro 100 g sehr gering. Verantwortlich für den Gesundheitswert von Tomaten ist vor allem ein sekundärer Pflanzenstoff, das Lycopin.

Lycopin, ist die Basis für die leuchtend rote Farbe der Tomaten und wird erst während des Reifungsprozesses gebildet und ist ein Antioxidans erster Klasse.

Gurken sind nicht nur kalorienarm sondern auch nährstoffreich. Sie enthalten neben den Vitaminen A, C und E zur Stärkung der Abwehr vor allem Kalium, das den Muskeln und Gefäßen zugute kommt und für den entwässernden bzw. harntreibenden Effekt verantwortlich ist. Mit 51 kiloJoule pro 100 g ist sie ein perfekter Diätbestandteil. Die Gurke kommt auch in der Kosmetik in Form von Gesichtsmasken zum Einsatz. Durch die im Gurkensaft enthaltenen Aminosäuren wird das Wasser in der Haut besser verbunden und verhindert so ein Austrocknen.

Wann gibt es welches Gemüse erntefrisch ?

Holen Sie sich hier Ihren persönlichen Gemüse-Kalender >>

Über LGV-Frischgemüse:

Die LGV-Frischgemüse ist die Erzeugerorganisation von 300 Gemüsegärtnern aus der Region Wien, Niederösterreich, Burgenland, wobei die Genossenschaft im Burgenland mit der SGV-Sonnengemüse kooperiert. Mit 60 Prozent Marktanteil ist die LGV-Frischgemüse Österreichs größter Nahversorger im Frischgemüse-Bereich. Hauptprodukte unter den 40  Gemüsearten sind Tomaten, Gurken, Paprika, Salat, Radieschen und Küchenkräuter. Insgesamt verkauft die LGV-Frischgemüse jährlich rund 50.000 Tonnen frisches Gemüse in ganz Österreich.

www.lgv.at

Natur Pur in der Kosmetik:

Sanft entschlacken :

Artikel teilen auf